Das Chronist-Wiki hat 1.230 Artikel. Nächster Meilenstein: 1.300 Artikel (noch 70 Artikel)

 

Aft

aus dem Chronist-Wiki, der deutschen BIONICLE-Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Generation 1
Generation 1
Aft
MNOG2 Aft.jpg
Matoraner
Welt:
Matoranisches Universum (früher); Spherus Magna
Spezies:
Matoraner
Matoraner-Typ:
Ta-Matoraner
Maske:
Akaku
Beruf:
Metru Nui: Unbekannt
Mata Nui: Lavafarmer
Letzte Sichtung:
Spherus Magna
Status:
Aktiv

Aft war ein Ta-Matoraner, der von Metru Nui stammte.

Biographie

Metru Nui

Aft begann sein Leben auf der Inselmetropole Metru Nui. Dort lebte er, wie alle Matoraner des Feuers, in Ta-Metru und führte seinen Beruf aus. Kurz vor der Großen Katastrophe ordnete Teridax, der in der Verkleidung von Turaga Dume die Herrschaft über Metru Nui an sich gerissen hatte, an, dass alle Matoraner in Matoraner-Kapseln gesteckt wurden. Die Vahki führten diesen Befehl aus, doch die Kapseln wurden von den Toa Metru gerettet, die später alle Matoraner auf der Naho-Bucht von Mata Nui erweckten.

Mata Nui

Durch seinen Aufenthalt in der Matoraner-Kapsel wurde Afts Körper schwächer und schrumpfte. Ebenso verlor er seine Erinngerungen an sein bisheriges Leben. Am Anfang der Dunklen Zeit half er beim Aufbau des Dorfes Ta-Koro, der von Turaga Vakama beaufsichtigt wurde. Für den Bau des Dorfes benutzten die Ta-Matoraner Teile der Luftschiffe, die die Toa Metru während der Rettung der Matoraner benutzt hatten.

In Ta-Koro wurde Aft ein Lavafarmer und studierte das Prinzip der Tapferkeit. Nach dem Sieg der Toa Nuva über die Bohrok-Kal wurde Aft in eine größere und stärkere Form wiederaufgebaut. Als die Ga-Matoranerin Hahli Ta-Koro während des großen Kolhii-Turniers besuchte, erklärte er ihr die Herkunft von Ta-Koros Prinzip.

Als die Rahkshi Ta-Koro angriffen, wurde Aft, zusammen mit dem Rest der Ta-Matoranischen Bevölkerung, evakuiert.

Rückkehr nach Metru Nui

Aft half anschließend beim Bau von Booten für die Rückkehr nach Metru Nui, wo er schließlich beim Wiederaufbau der verfallenen Stadt half.

Nach der Schlacht von Bara Magna, dem Fall des Großen-Geist-Roboters und Teridax' Tod wanderte Aft zusammen mit den anderen überlebenden Matoranern von Metru Nui auf den neu gestalteten Planeten Spherus Magna, wo er fortan lebte.

Auftritte und Quellen

2003