Das Chronist-Wiki hat 1.236 Artikel. Nächster Meilenstein: 1.300 Artikel (noch 64 Artikel)

 

Artakha-Bulle

aus dem Chronist-Wiki, der deutschen BIONICLE-Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Generation 1
Sie sind schlaue Kreaturen. Wenn du es fängst, musst du sogar noch schlauer sein. Dass so viele von ihnen noch immer frei in Metru Nui herum laufen, zeigt, dass ich nicht schlauer bin als sie... noch nicht.
Rahaga Bomonga, Rahi Beasts
Artakha-Bulle
Artakha-Bulle.jpg
Rahi
Welt:
Matoranisches Universum
Klassifikation:
Landkreatur
Lebensräume/ Sichtungen:
Le-Metru (früher),
Spherus Magna
Fähigkeiten/Kräfte:
Intelligenz
Werkzeuge:
Speerartige Waffen (teilweise)
Schöpfer:
Makuta
Status:
Unbekannt

Artakha-Bullen waren mächtige und intelligente Rahi, um die sich Mythen und Legenden rankten.

Geschichte

Die Artakha-Bullen wurden vor langer Zeit von den Makuta geschaffen, indem sie Viren mit Energiegeladener Protodermis kombinierten. Sie sollten eine der Spezies sein, die das Matoranische Universum bevölkern.

Einige dieser Artakha-Bullen siedelten sich in Le-Metru an. Sie waren eine der ersten Rahi-Spezies, die den Matoranern von Metru Nui bekannt war, die Archive belegten ihre Anwesenheit auf der Insel schon vor der Großen Katastrophe.

Während der Ereignisse der Großen Rettung berichtete Rahaga Bomonga von der großen Schwierigkeit, die Artakha-Bullen zu fangen, da diese ungewöhnlich listig und intelligent waren.

Nachdem der Großer-Geist-Roboter in der Schlacht von Bara Magna zerstört wurde, flohen die Artakha-Bullen zusammen mit den anderen Bewohnern des Matoranischen Universums nach Spherus Magna.

Fähigkeiten und Kräfte

Legenden besagen, dass die Artakha-Bullen intelligenter waren, als je ein Matoraner sein würde. Deshalb wären sie neben den Matoranern die einzige Spezies, denen Mata Nui es gestattete, Artakha zu betreten. Laut einer anderen Legende bewohnten die Artakha-Bullen Metru Nui schon lange vor den Matoranern.

Artakha-Bullen waren bösartiger Natur. Sie waren ebenso stark wie listig und exzellente Fährtenleser. Manche von ihnen benutzen speerartige Waffen.

Trivia

  • Die Karte, die die Klingengräber unter Metru Nui gruben, wurden von bullenartigen Rahi bewacht. Das könnten mutierte Kane-Ra oder aber auch Artakha-Bullen sein.
  • Der Artakha-Bulle wurde von BIONICLE-Fan Bryan Chow geschaffen. Das Modell war einer der erstplatzierten Beiträge für den Rahi-Bauwettbewerb des LEGO-Magazins 2004 und wurde somit Teil des offiziellen Kanons. 2005 bekam der Artakha-Bulle von Greg Farshtey im Buch BIONICLE: Rahi Beasts einen Namen und eine Storyrolle zugewiesen.

Auftritte und Quellen

2005

2007