Das Chronist-Wiki hat 1.240 Artikel. Nächster Meilenstein: 1.300 Artikel (noch 60 Artikel)

 

Atero

aus dem Chronist-Wiki, der deutschen BIONICLE-Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
BH Edle Kiril.jpg Auf dieser Seite ist dringende Nacharbeit nötig, damit sie den Standards des Chronist-Wikis entspricht! Alle verfügbaren Autoren sind dazu aufgerufen, bei der Überarbeitung mitzuhelfen.

Atero ist eine an einer Klippe gelegene Stadt in der Wüste von Bara Magna, die zu den „freien Städten“ gezählt wird. Sie beherbergt die Arena Magna, die größte und älteste Arena des Planeten.

Geschichte

Vor der großen Katastrophe auf Spherus Magna war die Stadt für die Agori ein Symbol der Hoffnung und wurde nie angegriffen. Nach der Katastrophe wurde sie Opfer zahlreicher Überfälle durch die Knochenjäger. Die meisten der wenigen Agori, die in Atero lebten, wohnten in der Nähe der Arena Magna. In dieser fanden jährlich Kämpfe statt, bei denen der Champion der Glatorianer bestimmt wurde.

Am letzten Turnier nahmen die Skrall nicht teil, was Metus, Raanu und Berix auf sie aufmerksam machte. Als sie sich nach den Skrall umsahen, da diese sich vermutlich verspäteten, entdeckten sie eine riesige Skrall-Armee, die die Arena angriff und von den anwesenden Glatorianern bekämpft wurde, welche jedoch gemeinsam mit den Agori fliehen mussten, welche während des Kampfes bereits evakuiert wurden.

Auftritte und Quellen