Das Chronist-Wiki hat 1.231 Artikel. Nächster Meilenstein: 1.300 Artikel (noch 69 Artikel)

 

BIONICLE: Dark Hunters

aus dem Chronist-Wiki, der deutschen BIONICLE-Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
BIONICLE: Dark Hunters
BDH Cover.jpg
Buch
Buchtitel:
BIONICLE: Dark Hunters
Buchtyp:
Sachbuch
Autor:
Greg Farshtey
Verlag:
SCHOLASTIC
Seiten:
80
Veröffentlichung:
Juni 2006
Titelmotiv:
Triglax als Keetongu
ISBN 0439828031

BIONICLE: Dark Hunters (dt.: BIONICLE: Dunkle Jäger) war ein 80-seitiges Sachbuch von Greg Farshtey, das im Juni 2006 im SCHOLASTIC-Verlag erschien.

Inhalt

Das Buch enthielt die meisten bekannten und auch einige neue Dunkle Jäger und wurde aus der Sicht des Umschatteten erzählt. Das Titelbild zeigte den gestaltwandelnden Dunklen Jäger Triglax in der Gestalt des Rahi Keetongu. Das Buch bestand aus einem Vorwort des Umschatteten, gefolgt von einer Selbstcharakterisierung des Umschatteten, auf die wiederum Charakterisierungen aller anderen Dunklen Jäger aus der Sicht des Umschatteten folgten. Die meisten dieser Jäger hatten ein Pseudonym erhalten, um ihre wahre Identität geheimzuhalten.

Die folgenden Charaktere finden sich in dem Buch, mit Ausnahme des Umschatteten in alphabetischer Reihenfolge nach ihrem englischen Originalnamen:

Klappentext

Die Dunklen Jäger...

...jahrtausendelang hat dieser Name Furcht in die Herzen von Toa und Matoranern gebracht, und selbst in die von Mitgliedern der Bruderschaft der Makuta selbst. Versammelt aus allen Ecken des Universums, sind diese Diebe, Vollstrecker und Monstrositäten in einer mächtigen Organisation zusammengekommen, die zu allem fähig ist. Dunkle Jäger haben Artefakte gestohlen, die mehr wert sind als ganz Metru Nui, Turaga in die Nacht verschwinden lassen, spioniert, betrogen und Zerstörung über zahllose Länder gebracht - alles im Namen von Profit und Macht.

Aber wer sind diese Kreaturen? Woher kommen sie? Und wer - oder was - kontrolliert sie? Erfahre mehr über die Schurken der BIONICLE-Welt - aber vergiss nicht, dass sie vielleicht auch dich studieren.

Trivia

  • Die neuen Dunklen Jäger in dem Buch waren alle Gewinner des Dark Hunter Building Contest (dt.: Dunkler-Jäger-Bauwettberwerb) des LEGO-Magazins, der 2005 abgehalten wurde. Die Siegermodelle wurden durch BIONICLE: Dark Hunters kanonisiert. Manche fanden aber keinen Platz mehr in dem Buch und wurden dafür später im LEGO-Magazin veröffentlicht. Dies waren Vernichter und Stille.
  • Das Keetongu-Bild auf dem Cover war ein Fehler des Verlags, denn eigentlich sollte es den Umschatteten zeigen. In der Kurzgeschichte Die vielen Toten von Toa Tuyet tauchte ein gestaltwandelnder Dunkler Jäger auf, der Keetongus Gestalt annahm, womit Greg Farshtey rückwirkend Keetongus Anwesenheit auf dem Cover eine kanonische Erklärung gab. Ein Fan schlug später vor, dass der Gestaltwandler und der Jäger Triglax ein und dieselbe Person sein sollten, und dem Vorschlag wurde stattgegeben.
  • Das Buch existiert auch innerhalb des offiziellen Kanons, genau wie BIONICLE: Rahi Beasts und BIONICLE: World.
  • Vezons Eintrag in dem Buch war vom Umschatteten herausgerissen und verbrannt worden, da er dachte, dass Vezon für ihn die Kanohi Ignika stehlen würde, was er aber nie tat.

Siehe auch