Das Chronist-Wiki hat 1.233 Artikel. Nächster Meilenstein: 1.300 Artikel (noch 67 Artikel)

 

BIONICLE Ignition 2: Der Wächter

aus dem Chronist-Wiki, der deutschen BIONICLE-Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vezon dient nun der Maske. Ihr werdet ihn nicht finden... und das ist gut so.
Axonn zu Reidak und Thok
Der Wächter
Ignition 2.jpg
Comic
Deutscher Titel:
Der Wächter
Englischer Titel:
Vengeance of Axonn
Serie/Nummer:
BIONICLE Ignition 2
Autor:
Greg Farshtey
Zeichner:
Stuart Sayger
Veröffentlichung:
Mai 2006

BIONICLE Ignition 2: Der Wächter ist der zweite Comic der Ignition-Reihe. Er wurde im Mai 2006 veröffentlicht.

Handlung

Auf der sonst ruhigen Insel Voya Nui bekämpfen sich alle Piraka bis auf Hakann untereinander. Zaktan befiehlt den vier Skakdi zur Ruhe zu kommen, um darüber zu sprechen, wie man die Maske des Lebens erlangen könnte. Thok antwortet, dass er nicht wisse, wo man nach ihr suchen solle, woraufhin Reidak vorschlägt, die Insel zu zerstören, bis man sie findet. Zaktan spricht daraufhin von Vezon, der gewusst haben soll, wo sich die Maske befindet. Vezok ist über die Erwähnung Vezons nicht erfreut; Zaktan beauftragt Thok und Reidak, ihn zu finden.

Auf ihrer Suche ziehen sich die beiden losgeschickten Skakdi immer wieder gegenseitig auf, bis sie schließlich einen Kanister finden, den sie Vezon zuordnen. Als sie vorhaben, seinen Spuren zu folgen, bilden sich Risse im Boden, wodurch sie aus dem Gleichgewicht kommen. Axonn findet die beiden, nimmt sie an sich und schlägt sie gegeneinander. Nachdem er sie auf den Boden geworfen hat, greift Thok ihn an, jedoch wehrt Axonn seinen Angriff ohne Probleme ab. Reidak schnappt sich einen Felsen, den er auf Axonn werfen will. Dieser zerstört den Felsen aber. Die beiden Piraka fragen ihn, was er ist und er bezeichnet sich als Hüter der Maske des Lebens. Auf die Frage der Piraka nach Vezon antwortet Axonn damit, dass er der Maske dienen würde und sie ihn nicht finden würden. Er will die Skakdi schließlich erneut angreifen, wird aber von Brutakas Angriff getroffen. Dieser betont, dass er Axonn früher immer den Rücken freigehalten habe und dieser ohne ihn deckungslos sei.

An einem anderen Ort auf Voya Nui stranden sechs Toa-Kanister, die von Blitzen des Roten Sterns getroffen werden. Daraufhin öffnen sich die Kanister und die Toa Inika kommen heraus.

Charaktere

Siehe auch

Externe Links