Das Chronist-Wiki hat 1.231 Artikel. Nächster Meilenstein: 1.300 Artikel (noch 69 Artikel)

 

Bohrok-Kal Kaita

aus dem Chronist-Wiki, der deutschen BIONICLE-Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Generation 1
Bohrok-Kal Kaita
Bohrok-Kal Kaita Za.jpg
Der nie geformte Bohrok-Kal Kaita Za
Spezies
Welt:
Matoranisches Universum (früher)
Spezies:
Bohrok-Kal/Fusionen
Fähigkeiten/Kräfte:
Verschiedene Elementarkräfte
Ausrüstung:
Verschiedene
Status:
Unformbar

Die Bohrok-Kal Kaita waren zwei Wesen, die durch die Fusion dreier Bohrok-Kal entstanden.

Geschichte

Drei Bohrok-Kal werden zu Ja-Kal

Als die Toa Nuva Lewa, Gali und Kopaka einst zum Toa Kaita Wairuha Nuva fusionierten, um gegen die Bohrok-Kal zu kämpfen, rief Lehvak-Kal Gahlok-Kal und Kohrak-Kal herbei, sodass sie den Bohrok-Kal Kaita Ja bilden konnten. Ja-Kal besiegte dabei Wairuha Nuva und ließ die drei Toa Nuva hilflos zurück, während die Bohrok-Kal ihre Mission, die Bahrag zu finden und befreien, fortsetzten.

Der Bohrok-Kal Kaita Za ist dagegen nie geformt worden, hätte aber von Pahrak-Kal, Nuhvok-Kal und Tahnok-Kal geformt werden können. Nachdem die Bohrok-Kal von den Toa Nuva besiegt worden waren und zerstört worden sind, konnten keine Bohrok-Kal Kaita mehr gebildet werden.

Charakteristika

Wie Bohrok Kaita hatten auch Bohrok-Kal Kaita die Kräfte der drei Bohrok-Kal, aus denen sie bestanden. Diese konnten sie auch gleichzeitig einsetzen. Bohrok-Kal Kaita waren kleiner als Bohrok Kaita, dafür waren sie beweglicher. Sie wurden von einer einzelnen Krana-Kal gesteuert, nach der sie benannt waren.

Reale Welt

  • Der Bohrok-Kal Kaita Ja war 2003 als Kombinationsmodell aus 8578 Gahlok-Kal, 8576 Lehvak-Kal und 8575 Kohrak-Kal erhältlich. Die Anleitung konnte aufgeteilt auf die einzelnen Bohrok-Kal-Anleitungen gefunden werden.
  • Der Bohrok-Kal Kaita Za war ebenfalls 2003 als Kombinationsmodell aus 8577 Pahrak-Kal, 8573 Nuhvok-Kal und 8574 Tahnok-Kal erhältlich. Die Anleitung konnte aufgeteilt auf die einzelnen Bohrok-Kal-Anleitungen gefunden werden.

Auftritte und Quellen

2003

2005

2007

Siehe auch