Das Chronist-Wiki hat 1.240 Artikel. Nächster Meilenstein: 1.300 Artikel (noch 60 Artikel)

 

Boxor

aus dem Chronist-Wiki, der deutschen BIONICLE-Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
BH Edle Kiril.jpg Auf dieser Seite ist dringende Nacharbeit nötig, damit sie den Standards des Chronist-Wikis entspricht! Alle verfügbaren Autoren sind dazu aufgerufen, bei der Überarbeitung mitzuhelfen.
Mängel: Die Seite entspricht nicht den Qualitätsstandards; vieles fehlt.

Boxor sind von Nuparu erfundene und von den Matoranern zur Verteidigung gegen die Bohrok eingesetzte Kampfmaschinen.

Geschichte

Bei der Überflutung von Onu-Koro durch die Gahlok wurden Nuparu, Onepu und Taipu in einer Höhle gefangen, in der sich auch ein deaktivierter Gahlok ohne Krana befand. Diesen baute Nuparu gemeinsam mit der Hilfe der anderen beiden Matoraner zu einer schlagkräftigen Maschine, die sehr heftige Schläge austeilen konnte. Mit dieser Maschine schlugen sie sich aus der Höhle raus. Die Gahlok, die sich vor der Höhle befanden, waren geschockt und verwirrt und zogen sich aus dem Dorf zurück.

Später baute Nuparu weitere Boxor. Die Schläge stellten sich als stark genug heraus, um beispielsweise einen Bohrok Va mit einem einzigen Schlag auszuschalten. Mehrere Boxor konnten sogar einen Bohrok besiegen. Sie wurden u. a. bei der Befreiung von Le-Koro und bei der Verteidigung von Ga-Koro eingesetzt. Letztere war jedoch vorerst nicht erfolgreich, da die Pahrak den schwimmenden Boden unter den Boxor-Maschinen zerstörten, sodass die Boxor sanken. Nach dem Sieg über die Bohrok wurden die Boxor von Nuparu so aufgerüstet, dass sie nicht mehr im Wasser versinken konnten.

Später nahm Nuparu die Boxor mit nach Metru Nui, ob sie dort jedoch schon mal zum Einsatz kamen, ist unbekannt.

Auftritte und Quellen