Das Chronist-Wiki hat 1.236 Artikel. Nächster Meilenstein: 1.300 Artikel (noch 64 Artikel)

 

Click

aus dem Chronist-Wiki, der deutschen BIONICLE-Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Generation 1
Wie die Maske überlebt hat ist ein Rätsel, und zwar keines, um dessen Lösung sich die Käfer - die jetzt verstreut waren und sich vor Furcht versteckten - scherten. Zumindest nicht, bis ein tapferes Insekt es wagte, sich diesem Neuankömmling zu nähern und ihn zu inspizieren... und mehr dafür bekommt, als er vermutet hätte.
— Erzähler, Ein Held erwacht
Click
TLR Click.jpg
Kreatur
Welt:
Spherus Magna
Spezies:
Scarabax
Fähigkeiten/Kräfte:
Verwandlung in den Scarab-Schild
Ausrüstung:
Kieferzangen
Letzte Sichtung:
Bara Magna
Status:
Lebendig
Scarab-Schild
Comic Scarab-Schild.jpg
Objekt
Objekttyp:
Waffe
Hersteller/Schöpfer:
Ignika
Status:
Außer Gebrauch


Click war ein Scarabax-Käfer, der sich mit Mata Nui angefreundet hatte. Nachdem er die Kanohi Ignika berührt hatte, bekam er die Fähigkeit, sich zum Scarab-Schild zu verwandeln.

Biographie

Click steht vor Mata Nui

Click war Teil einer Gruppe Scarabax-Käfer, die sich dem Einschlagskrater der Kanohi Ignika näherten. Die Maske des Lebens began, einen Körper für Mata Nui zu erschaffen, was die anderen Käfer verjagte. Click jedoch blieb zurück und näherte sich dem neu geschaffenen Körper. Nachdem Mata Nui fast auf ihn getreten wäre, kletterte Click auf Mata Nuis Schulter und berührte die Ignika, wodurch er zum lebendigen Scarab-Schild wurde. Mata Nui benutzte den Schild kurz darauf bereits, um sich gegen ein angreifendes Vorox zu verteidigen. Der Schild wurde dann von der Ignika in seine Käferform zurückverwandelt. Mata Nui versuchte, Click gehen zu lassen, aber Click weigerte sich und kroch wieder auf Mata Nuis Schulter.

Metus, der kurz darauf hinzustieß, versuchte Click von Mata Nuis Schulter zu schlagen, da er ihn für Ungeziefer hielt, aber Mata Nui hielt ihn davon ab. Click begleitete Mata Nui nach Vulcanus, wo Mata Nui Click zu dem Schild werden ließ, um den Glatorianer Ackar gegen Strakk zu verteidigen. Ackar war von der Art von Mata Nuis Gefährten ebenfalls verwirrt, sah aber letztendlich darüber hinweg. Als Kiina ankam, ärgerte sie Mata Nui, indem sie fragte, ob er den Käfer "Click" nannte, doch Mata Nui entschied, dass ihm der Name gefiel, und nannte seinen Käfer fortan so.

Während die Gruppe durch die Sandrochenschlucht nach Tajun reiste, begegneten sie Knochenjägern und einem Skopio und Click wurde zum Schild, um Mata Nui im Kampf zu helfen. Nachdem er eine Gerölllawine ausgelöst hatte, die den Skopio begrub, benutzte Mata Nui den Scarab-Schild als Surfbrett, um den Berg hinabzureisen und wieder zu seinen Verbündeten zu stoßen. Berix, dem die Gruppe in dem unterirdischen Labor der Großen Wesen begegneten, wollte Mata Nui gerade auf die Anwesenheit des "Ungeziefers" auf seiner Schulter hinweisen, als Ackar und Kiina ihm ins Wort fielen.

Als sie nach Tesara reisten, nutzte Ackar einen Zwischenstopp, um Mata Nui Kampftechniken zu lehren. Sein abrupter Angriff schlug den Scarabax von Mata Nui herunter, der auf Kiina landete. Die Glatorianerin des Wasserstamms hatte eine Abneiguing gegen Scarabax und warnte das Insekt, dass sie keine Angst hatte, es zu bestrafen, sollte es sie beißen.

Mata Nui benutzte den Scarab-Schild später in seinem Kampf gegen Tuma, den er gewann. Um den kleinen Käfer vor der herannahenden Skrall-Armee zu retten, schickte Mata Nui Click weg. Dieser aber kontaktierte die anderen Scarabax und sie kamen zusammen, um aus ihren Körpern ein massives Wesen zu formen, das die Skrall zerstreuen konnte, die bei seinem Anblick eine Rückkehr der Baterra befürchtet hatten. Click kehrte mit Kiinas Hilfe zu Mata Nui zurück und wurde zum Scarab-Schild, den Mata Nui in der Schlacht von Roxtus benutzte, die die Glatorianer für sich entscheiden konnten.

Als Mata Nui und seine Verbündeten daran arbeiteten, einen eingeklemmten Thornatus zu befreien, entdeckte Click den zu einer Schlange verwandelten Verräter Metus, der versuchte, seine Rache zu bekommen, indem er einen Felsbrocken auf die Glatorianer fallen ließ. Metus entdeckte den Käfer ebenfalls und verfolgte ihn, bis er ihn schließlich in die Ecke trieb. Click jedoch rief erneut nach den anderen Scarabax und zusammen schafften sie es, die Schlange zu bezwingen.

Später, nachdem die Dörfer Bara Magnas sich vereint hatten und Mata Nui seine Absicht erklärte, einer Karte zu folgen, die auf den Insignien des Felsenstamms zu sehen war, reiste Click mit ihm zum Tal des Labyrinths. Anfangs wurden sie von Ackar, Kiina, Berix und Gresh begleitet, doch die beiden mussten alleine weiterreisen, nachdem Berix von einer wandernden Skrall-Bande verwundet worden war.

Während sie sich durch das Labyrinth arbeiteten, benutzte Mata Nui den Scarab-Schild, um durch eine Wand zu brechen. Dahinter befanden sich auf ihn gerichtete Thornax-Werfer, die er zerstörte, indem er das Schild wie einen Bumerang warf. Click betrat mit Mata Nui den Großen Vulkan und tat seine Besorgtheit über den Ort kund. Später, als Mata Nui kurz davor stand, den Prototyp-Roboter wiederzubeleben, gab er Click Kiina zur sicheren Verwahrung.

Charakteristika

Click war neugierig und mutig, was sich bereits zeigte, als er sich der Kanohi Ignika näherte, nachdem sein Schwarm geflohen war. Wie andere Scarabax-Käfer besaß Click von Natur aus keine eigenen Kräfte. Nachdem er jedoch die Maske des Lebens berührt hatte, erlangte Click die Fähigkeit, zwischen seiner Käfergestalt und der von Mata Nuis Scarab-Schild hin und her zu wechseln. Er war in beiden Formen bei Bewusstsein. Der Scarab-Schild enthielt Clicks Auge, was ihm gestattete, seine Umgebung zu beobachten. Der Verwandlungsvorgang eliminierte außerdem Clicks Nervensystem, sodass er nicht den Schmerz der Hiebe spürte, die den Schild trafen.

The Legend Reborn - Official Movie Guide-Statistiken

STÄRKE: 2 AGILITÄT: 4
HÄRTE: 2 VERSTAND: 4

Reale Welt

Click als Set
  • Das 31-teilige Set 20012 Click wurde als Extra in der September/Oktober-2009-Ausgabe des LEGO BrickMaster Magazins veröffentlicht. Click wurde außerdem im Vereinigten Königreich als Beigabe für im Voraus bestellte DVDs des Films The Legend Reborn (Die Legende erwacht) verbreitet. Später war das Set weltweit per LEGO Shop@Home bestellbar.
  • Der Scarab-Schild erschien erstmals im Sommer 2009 in dem Kanisterset 8989 Mata Nui, wo es aus zwei Teilen bestand.
  • Eine zweite Version des Scarab-Schildes, die insgesamt aus 20 Teilen bestand, war auch im Titanenset 8998 Mata Nui enthalten. In jenem Set war ein Thornax-Werfer als Teil des Schildes enthalten.

Trivia

  • Click sollte nach seiner Verwandlung ursprünglich dauerhaft ein Schild bleiben, aber dem Regisseur von Die Legende erwacht, Mark Baldo, gefiel die Vorstellung, dass Click zwischen den beiden Formen hin- und herwechseln konnte, sodass das ursprüngliche Konzept geändert wurde.
  • Im Abspann des Films Die Legende erwacht wird aufgeführt (bei Cast), dass Click sich selbst verkörpert hat. Es wird also anders als bei den anderen Charakteren kein Synchronsprecher angeführt.

Auftritte und Quellen

2009

2010

Siehe auch

Externe Links