Das Chronist-Wiki hat 1.236 Artikel. Nächster Meilenstein: 1.300 Artikel (noch 64 Artikel)

 

Eisen

aus dem Chronist-Wiki, der deutschen BIONICLE-Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Generation 1
Generation 1
Eisen
KeinBild.png
Elementarkraft
Matoranisches Präfix:
Fe-
Verwandte Farben:
Metallgrau (primär); Dunkelorange (sekundär)

Eisen (engl.: Iron) war eine Elementarkraft.

Kraftbeispiele

Beispiele

  • Jede Art von Metall oder metallischer Protodermis erschaffen
  • Jede Art von Metall oder metallischer Protodermis kontrollieren
  • Jede Art von Metall oder metallischer Protodermis absorbieren
  • Eine Eisen-Nova-Explosion entfesseln (nur Toa)

Kombinationen

  • Außer den Toa und der Krahka konnte niemand Kräfte irgendeiner Art verbinden, um einen Protodermis-Käfig mit Toa-Siegel zu erschaffen. Solange jeder ein anderes Element benutzte und Licht und Schatten nicht beide dabei waren, konnten sechs beliebige Toa einen Protodermis-Käfig erschaffen.

Benutzer

Matoranisches Universum

Im Matoranischen Universum assoziierte man Eisen mit dem matoranischen Präfix Fe- sowie den Farben Metallgrau und Dunkelorange.

Matoraner/Toa/Turaga

  • Fe-Matoraner repräsentierten das Element Eisen. Sie enthielten winzige Mengen elementarer Eisenenergie, sodass sie körperlich ausdauernder waren als andere Matoraner-Arten. Alle Matoraner, Toa und Turaga des Eisens waren männlich.
  • Toa des Eisens besaßen die Elementarkraft des Eisens, sodass sie metallische Protodermis erschaffen, kontrollieren und absorbieren konnten. Wenn ihnen die elementare Eisenenergie ausging, mussten sie warten, bis sie sich regeneriert hatte.
  • Ein Turaga des Eisens trug kleine Reste elementarer Eisenenergie in sich.

Lebewesen und Orte

Diese Wesen haben oder hatten alle elementare Eisenkräfte:

  • Alle Fe-Matoraner - unverwendbar
  • Toa des Eisens

Trivia

  • Weil sie eine potenzielle Bedrohung für die Protostahl-Rüstungen der Makuta waren, wurden die meisten Toa des Eisens von der Bruderschaft der Makuta getötet.
  • Obwohl es auf Spherus Magna einen Eisenstamm gab, war die Elementarkraft Eisen dort nie vertreten, da der Stamm fast ausgerottet wurde, bevor die Elementarlords geschaffen wurden.
  • Das Präfix Fe- leitet sich von dem chemischen Symbol "Fe" des real existierenden Elements Eisen ab.