Das Chronist-Wiki hat 1.236 Artikel. Nächster Meilenstein: 1.300 Artikel (noch 64 Artikel)

 

Fährtenleser

aus dem Chronist-Wiki, der deutschen BIONICLE-Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Generation 1
An einem Tag macht er das Visorak-Gift für das, was er jetzt ist, verantwortlich, am nächsten sind der Grund wieder Roodakas Mutations-Rotoren. Was immmer aber der Grund sein mag, er hegt einen tiefen Hass gegen die Visorak-Horde der Armee der Bruderschaft der Makuta, und das war die Emotion, die ich nützlich machte.
Der Umschattete, Dark Hunters
Fährtenleser
Fährtenleser.jpg
Dunkler Jäger
Welt:
Matoranisches Universum (früher); Spherus Magna
Team/Gruppierung:
Dunkle Jäger
Ausrüstung:
Klauen, zweischneidiges Schwert
Letzte Sichtung:
Odina
Status:
Aktiv

Fährtenleser war ein Mitglied der Dunklen Jäger.

Biographie

Fährtenlesers Vergangenheit ist unbekannt, nur, dass er laut eigener Aussage irgendwann sowohl durch das Hordika-Gift der Visorak mutiert, als auch von Roodakas Rhotuka-Rotor verwandelt wurde, wofür er beide abgrundtief hasste. Nachdem er bei den Dunklen Jägern aufgenommen worden war, erzählte er immer wieder andere Geschichten über seinen Ursprung.

Als Roodaka dann in Metru Nui von den Toa Hordika besiegt worden war, suchte er sie, um sie zu töten, wurde jedoch von drei anderen Dunklen Jägern aufgehalten. Roodaka wurde danach erneut mit nach Odina genommen.

Während des Krieges der Dunklen Jäger gegen die Bruderschaft der Makuta bekam Fährtenleser oft Mission, in denen er Ex-Mitglieder der Bruderschaft töten sollte. So sollte er auch Spiriah finden und umbringen, einen Makuta, der nach einem fehlgeschlagenen Experiment mit den Bewohnern von Zakaz, ausgeschlossen worden war, was ihm aber nicht gelang.

Nachdem Teridax, der das gesamte Matoranische Universum übernommen hatte, im Kampf gegen Mata Nui starb, flüchtete auch Fährtenleser nach Spherus Magna, wo er fortan lebte.

Persönlichkeit

Über Fährtenlesers Persönlichkeit war fast nichts bekannt, nur, dass er sowohl die Visorak, als auch Roodaka abgrundtief hasste.

Fähigkeiten und Ausrüstung

Wie sein Name bereits sagt, waren Fährtenleser und sein Haustier-Bulle sehr gut darin trainiert, ihre Feinde aufzuspüren. Ihnen reichte bereits der kleinste Gegenstand oder die kleinste Spur, um ein jedes Wesen im Universum aufzuspüren, wo immer es sich auch verstecken mochte. Fährtenleser hatte außerdem eine beachtliche physische Kraft. Sein Bulle besaß die Kraft, mit seinen Hörnern solide Materie aufzulösen.

Trivia

  • Fährtenleser wurde von Austin Allen für einen Storywettbewerb im Jahr 2005 gebaut. Seinen Namen erhielt er dann von Greg Farshtey.

Auftritte und Quellen

2006

2007

Siehe auch