Das Chronist-Wiki hat 1.236 Artikel. Nächster Meilenstein: 1.300 Artikel (noch 64 Artikel)

 

Felslöwe

aus dem Chronist-Wiki, der deutschen BIONICLE-Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Generation 1
Ich bin einmal auf einen Felslöwen gestoßen, der wegen Verletzungen, die er im Kampf erlitten hatte, halb tot und vor Schmerz wahnsinnig geworden war. Ich dachte, es wäre leicht, ihm ein Ende zu bereiten und das arme Ding aus seinem Elend zu erlösen. Dieser Kampf dauerte drei Tage ... und der Felslöwe gewann. Unterschätzt nie einen verwundeten Feind.
Lesovikk, Träume der Zerstörung
Felslöwe
KeinBild.png
Rahi
Welt:
Matoranisches Universum
Klassifikation:
Landkreatur
Lebensräume/ Sichtungen:
Metru Nui
Fähigkeiten/Kräfte:
Flammenmähne
Werkzeuge:
Zähne, Krallen
Schöpfer:
Makuta
Status:
Unbekannt

Felslöwe waren aggressive Raubkatzen-Rahi.

Geschichte

Die Felslöwen wurden von den Makuta mithilfe von Viren und flüssiger Protodermis geschaffen. Toa Lesovikk versuchte während seiner „Auszeit“, einen verwundeten Felslöwen, der wahnsinnig geworden war, aus Gnade zu töten. Der Kampf dauerte drei Tage und der Felslöwe schaffte es letztendlich sogar, den Toa der Luft zu besiegen. Felslöwen bewohnten angeblich die tiefsten Ebenen der Archive von Onu-Metru, doch nur wenige Matoraner konnten je von einer solchen Begegnung berichten.

Charakteristika

Die Zähne und Krallen der Felslöwen waren extrem scharf und die Haare ihrer Mähne begannen weiß zu glühen, wenn die Rahi wütend wurden.

Trivia

Der Felslöwe war ursprünglich eines der erstplatzierten Modelle des Rahi-Bauwettbewerbs des amerikanischen LEGO-Magazins aus 2004, doch der Gewinner schickte sein Modell nicht ein, sodass LEGO kein offizielles CGI-Bild davon erstellen konnte. Ihm wurde daher in BIONICLE: Rahi Beasts von Greg Farshtey nur eine bildlose Textstelle gewidmet.

Auftritte und Quellen

2005

2007