Das Chronist-Wiki hat 1.236 Artikel. Nächster Meilenstein: 1.300 Artikel (noch 64 Artikel)

 

Flammenketten

aus dem Chronist-Wiki, der deutschen BIONICLE-Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Generation 1
Niemand, nicht einmal die legendäre Manas-Krabbe, ist je im Stande gewesen, diese Fesseln zu brechen.
Karzahni zu Lesovikk, Träume der Zerstörung
Generation 1
Flammenketten
Flammenketten.jpg
Objekt
Objekttyp:
Werkzeug
Kraft/Funktion:
Maskenkräfte leiten, Kampf
Besitzer/Benutzer:
Karzahni
Status:
Eine zerbrochen, eine vom Orden von Mata Nui konfisziert

Die Flammenketten waren Karzahnis liebste Waffen.

Geschichte

Toa Lesovikk zerbrach eine dieser Ketten, während er mit Karzahni kämpfte. Die andere wurde Karzahni abgenommen, als er vom Orden von Mata Nui eingesperrt wurde.

Fähigkeiten und Kräfte

Die Flammenketten waren sehr lange Ketten, die mit solcher Intensität brannten, dass sie sogar noch unter Wasser brannten. Sie waren ebenfalls stark genug, um selbst ein Manas zu bändigen. Zusätzlich konnte man sie im Kampf verwenden und Karzahni konnte die Kraft der Kanohi Olisi durch die Ketten leiten.

Reale Welt

  • Die Flammenketten wurden im Jahr 2007 in dem Sonderset 8940 Karzahni verkauft. Jede Kette bestand aus neun Teilen.