Das Chronist-Wiki hat 1.236 Artikel. Nächster Meilenstein: 1.300 Artikel (noch 64 Artikel)

 

Flugbrett

aus dem Chronist-Wiki, der deutschen BIONICLE-Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Generation 1
Nochmals auf seine Kräfte zugreifend zwang es die Masse, die Form eines Fahrzeugs anzunehmen, etwas wie das, das die Matoraner von Mahri Nui besaßen. Dieses würde selbstverständlich besser sein als ihres, denn die Ignika erschuf es. (Anstandslosigkeit war keine Qualität, die die Maske schon entdeckt hatte.)
— Erzähler, Shadows in the Sky
Flugbrett
Flugbrett.jpg
Fahrzeug
Welt:
Matoranisches Universum
Benutzer/Anführer:
Toa Ignika (früher)
Fähigkeiten/Kräfte:
Flug
Erbauer:
Ignika
Status:
Zerstört

Das Flugbrett war ein Fahrzeug, das von der Kanohi Ignika geschaffen und benutzt wurde.

Geschichte

Die Schöpfung des Flugbretts

Nachdem sie im Sumpf der Geheimnisse gelandet war, erschuf sich die Kanohi Ignika einen Körper, ein Schwert und ein Flugbrett aus den Bakterien des Sumpfes.

Die Ignika benutzte es, um von den düsteren Gewässern in die Luft aufzusteigen und sich den Toa Nuva anzuschließen, die gerade gegen die Makuta kämpften. Während eines Kampfes wurde Ignika beinahe von Makuta Icarax von seinem Flugbrett gestoßen. Später verließ er Icarax, während er die entführten Makuta bewachte, und flog auf dem Brett in den Sumpf. Er wollte die Toa Nuva vor dem Countdown der Maske des Lebens warnen.

Er schloss sich den Toa Nuva und Takanuva an und flog in den Kampf um den Codrex. Die acht Helden schafften es schließlich den Codrex zu betreten.

Als sich Toa Ignika opferte, um Mata Nui zu erwecken, wurde das Flugbrett zerstört.

Eigenschaften

Als Toa Ignika das Flugbrett erschuf, nahm er sich die Fahrzeuge von Mahri Nui zum Vorbild. Es war in der Lage in hoher Geschwindigkeit zu fliegen oder bewegungslos an einem Fleck zu schweben. Da das Brett durch den Willen der Ignika zusammengehalten wurde, war nur die Ignika in der Lage es zu kontrollieren. Als Toa Ignika sein Leben opferte, löste sich das Flugbrett zusammen mit ihm und seinen Werkzeugen auf.

Trivia

  • In der The Final Battle Animation wurde gezeigt, dass Toa Ignika auf dem Flugbrett durch den Codrex flog, während er sein Leben für Mata Nui opferte, in dem Comic wurde jedoch gezeigt, dass er sich nicht opferte, während er auf dem Flugbrett war.

Reale Welt

Das Flugbrett in Setform
  • Das Flugbrett wurde im Jahr 2008 in dem Set 8697 Toa Ignika verkauft. Das Set bestand aus 140 Teilen. An dem Fahrzeug befanden sich Flügel, die aus- und eingeklappt werden konnten. Ebenfalls gab es zwei Verbindungsstecker, durch die Toa Ignika mit dem Fahrzeug verbunden werden konnte.

Auftritte und Quellen

2008