Das Chronist-Wiki hat 1.236 Artikel. Nächster Meilenstein: 1.300 Artikel (noch 64 Artikel)

 

Fohrok

aus dem Chronist-Wiki, der deutschen BIONICLE-Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Generation 1
Ta-Metru Symbol.jpg Achtung!
Der Begriff „Fohrok“ ist eine populäre Fanbezeichnung, die in Ermangelung eines offiziellen Namens verwendet wird, und kein Teil des offiziellen BIONICLE-Kanons.
Fohrok
Comic Fohrok.jpg
Mechanoiden
Welt:
Matoranisches Universum
Fähigkeiten/Kräfte:
Elementarkräfte
Ausrüstung:
Schilde
Erbauer:
Nynrah-Geister
Zweck:
Diener der Bruderschaft der Makuta
Status:
Zerstört

Fohrok waren künstliche Bohrok, die auf Anweisung der Bruderschaft der Makuta erschaffen wurden.

Geschichte

Die Bruderschaft der Makuta, die sich nach der Effektivität eines Bohrok-Schwarms sehnte, befahl den Nynrah-Geistern, funktionierende Nachbauten dieser Maschinene zu erschaffen. Diese folgten der Aufforderung und bauten die sogenannten Fohrok. Als sie herausfanden, was die Makuta mit den Imitaten planten, sabotierten sie die meisten von ihnen, sodass sie außer Kontrolle gerieten. Die Erfinder wurden daraufhin von den Dunklen Jägern hingerichtet und die Amok laufenden Maschinen wurden von den Toa Hagah, die die Pläne der Makuta damals noch nicht durchschauten, zerstört.

Kräfte und Eigenschaften

Jeder Fohrok verfügte über die Kräfte von jeweils einem Schwarm der realen Bohrok, obwohl sie alle blau-gelb waren, um sie von diesen zu unterscheiden.

Werkzeuge

Die Fohrok trugen kleine Schilde, durch die sie ihre Elementarkräfte leiten konnten.

Trivia

  • Der Name „Fohrok“ ist ein Kofferwort und steht für „Falsche Bohrok“. Die Wortschöpfung stammt aus dem Englischen und kürzt dort “Fake Bohrok” ab.

Auftritte

2005