Das Chronist-Wiki hat 1.236 Artikel. Nächster Meilenstein: 1.300 Artikel (noch 64 Artikel)

 

Fusa

aus dem Chronist-Wiki, der deutschen BIONICLE-Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Generation 1
Fusa
Fusa.jpg
Rahi
Welt:
Matoranisches Universum
Klassifikation:
Landkreatur
Lebensräume/ Sichtungen:
Metru Nui
Schöpfer:
Makuta
Status:
Unbekannt

Fusa waren känguruähnliche Rahi.

Geschichte

Die Fusa wurden vor langer Zeit von den Makuta geschaffen, indem diese Viren und Energiegeladene Protodermis kombinierten.

Nach der Großen Katastrophe flohen die Fusa, die in Metru Nui lebten, an die Oberfläche auf die Insel Mata Nui, wo sie die nächsten 1000 Jahre an der nordöstlichen Küste am Rand der Motara-Wüste lebten.

Als dann die Bohrok zum ersten mal erwachten, begannen diese, die Fusa immer weiter zurückzudrängen, bis sie schließlich in die Reviere der Husi eindringen mussten. Dort begann nun ein Kampf um Nahrung, der erst endete, als die Bohrok von den Toa Mata gestoppt wurden und die Fusa somit in ihre Heimat zurückkehren konnten. Beim zweiten Erwachen der Bohrok kehrten die Fusa dann ins Matoranische Universum zurück.

Fähigkeiten und Kräfte

Fusa waren eher harmlose Rahi und griffen nur mit ihren kräftigen Schlägen, die sie versetzen konnten, an, wenn sie provoziert wurden. Auch kamen sie dank ihrer kräftigen Hinterläufe sehr gut in wüstenartigen Gegenden zurecht. Ihre natürlichen Feinde waren Takea und Muaka.

Reale Welt

  • Der Fusa war Teil des BIONICLE Master Builder Sets, das 2002 erschien. Für ihn wurden 76 der 102 Teile benötigt. Aufgrund der Bauweise seiner Arme war es möglich, ihn boxen zu lassen.

Auftritte und Quellen

2002

2005

2007