Das Chronist-Wiki hat 1.236 Artikel. Nächster Meilenstein: 1.300 Artikel (noch 64 Artikel)

 

Gestaltwandlung

aus dem Chronist-Wiki, der deutschen BIONICLE-Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Generation 1
Generation 1
Gestaltwandlung
LoMN Mahiki Kraft.jpg
Eine Große Kanohi Mahiki in Benutzung
Kraft
Matoranisches Präfix:
Keines
Verwandte Farben:
Keine

Gestaltwandlung (engl.: Shapeshifting) ist eine Kraft, die es ihrem Benutzer erlaubte, ihre Form und Physiologie zu verändern, um sich selbst eine andere Erscheinung zu geben. Gestaltwandlung erlaubte ihrem Benutzer oft auch Stimmen zu imitieren, wodurch es einem Gestaltwandler leicht fiel, sich als jemand anders auszugeben. Obwohl Gestaltwandler oft ein gänzlich anderes Wesen darstellten, konnten sie ihr natürliches Körpermaterial nicht verändern.

Kraftbeispiele

  • Aussehen verändern, um jemand anderes oder etwas anderes darzustellen.
  • Stimmen und/oder Kräfte imitieren
  • Wissen des imitierten erhalten (nur Krahka)
  • Massenlimits überschreiten, durch Absorbation von Energie (nur Makuta)

Benutzer

Matoranisches Universum

Makuta

  • Rahkshi und Kraata der Gestaltwandlung, sowie alle Makuta besaßen Kräfte über Gestaltwandlung. Der Gebrauch dieser Kraft erforderte viel Energie, die die Makuta schnell durch ihre Schattenhand aufnehmen konnten.

Lebewesen

  • Die Archivbestie
  • Alle Baterra - Können sich nur an ihre Umgebung anpassen, aber keine lebenden Wesen imitieren.
  • Krahka - lernte dadurch Matoranisch zu sprechen, konnte zu Beginn allerdings nur die Worte sagen, die sie zuvor gehört hatte. Sie erhielt auch die Kräfte derjenigen, die sie imitierte, allerdings nur, wenn sie sich auch in der imitierten Form befand.
  • Alle Makuta
  • Takutanuva (früher; defusioniert)
  • Triglax
  • Die Kanohi Ignika - Konnte ihre eigene Form verändern
  • Die Große Kanohi Mahiki und jeder, der eine benutzte

Trivia

  • Die Makuta, die durch das Gruben-Mutagen mutiert wurden, verloren ihre Fähigkeit der Gestaltwandlung und waren in der Gestalt gefangen, in der sie sich gerade befanden.

Siehe auch