Das Chronist-Wiki hat 1.236 Artikel. Nächster Meilenstein: 1.300 Artikel (noch 64 Artikel)

 

Kanae-See

aus dem Chronist-Wiki, der deutschen BIONICLE-Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Generation 1
Generation 1
Kanae-See
MNOG Kanae-See.jpg
Ort
Welt:
Aqua Magna
Orttyp:
See
Geographische Lage:
Mata Nui, Le-Wahi
Status:
Zerstört

Der Kanae-See war ein See in Le-Wahi.

Geschichte

Der Kanae-See wurde, wie der Rest der Insel Mata Nui, geschaffen, als die Große Katastrophe versehentlich Mata Nuis Tarnungssystem aktivierte. Das Dorf Le-Koro wurde auf den Bäumen gebaut, die in dem See wuchsen und hatte sein Zentrum auf einem gewaltigen Baum, der am Rand des Sees wuchs. Am Flussufer gab es einen Stein mit einer Inschrift über die Bohrok.

Takua und Taipu reisten über die neu gebaute Hauptstraße nach Le-Koro an den Kanae-See. Weil er sich vor Höhen fürchtete, wurde Tamaru später dort stationiert, um das Dorf vor Rahi zu bewachen, die versuchten, die Bäume zu erklimmen. Er gab diesen Posten bald darauf wieder auf, um der Kompanie des Chronisten beizutreten, da nur fliegende Rahi angriffen.

Nachdem die Toa Nuva, Rahi, Matoraner und Turaga nach Metru Nui zurückkehrten, wurde der See von den wiedererweckten Bohrok-Schwärmen gereinigt und später durch Mata Nuis Wiedererweckung zerstört.

Auftritte

2001