Das Chronist-Wiki hat 1.236 Artikel. Nächster Meilenstein: 1.300 Artikel (noch 64 Artikel)

 

Kolhii-Ball

aus dem Chronist-Wiki, der deutschen BIONICLE-Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Generation 1
Eine Kugel aus leichtem Bimsstein, eingehüllt in Stahl, damit man mit ihr den Kolhii-Sport spielen kann.
Encyclopedia
Generation 1
Kolhii-Ball
Kolhii-Ball.jpg
Ein Kolhii-Ball im Mata Nui Online Game
Objekt
Welt:
Aqua Magna
Kraft/Funktion:
Kolhii spielen
Besitzer/Benutzer:
Matoraner von Mata Nui
Status:
In Gebrauch

Kolhii-Bälle waren mittelgroße Steinbrocken, die beim Kolhii-Sport benutzt wurden. Um einere neuere Version dieses Sportes zu spielen, wurden sie später zu kleineren kugelförmigen Objekten umgestaltet, die aus leichterem Bimsstein bestanden und mit einer Hülle aus Stahl umhüllt waren.

Geschichte

Pohatu Matas Kolhii-Ball

Erste Generation

Kolhii-Bälle wurden das erste Mal benutzt, als Onewa und Whenua den Sport erfanden. Danach wurden Kolhii-Bälle im Laufe der Zeit immer leichter, damit man sie einfacher schlagen konnte. Ahkmous Kometen waren infizierte Kolhii-Bälle von dieser Sorte.

Zweite Generation

Ein Kolhii-Ball in Die Maske des Lichts

Nachdem Hewkii Macku mit einem ga-matoranischen Fischerstab vor einem Stein rettete, den ein Pahrak beim Angriff auf Ga-Koro nach ihr geworfen hatte, wurde der Kolhii-Sport neu erfunden: Der Kolhii-Ball wurde überarbeitet und war nun glatter und kleiner, er konnte mit der Halterung an einem Kolhii-Stab getragen werden oder mit dem Hammer auf der anderen Seite geschlagen werden. Die ersten Kolhii-Bälle wurden nun nicht mehr benutzt.

Vor dem Kolhii-Turnier in Ta-Koro verbesserte Hahli ihre Stärke imdem sie auf ta-matoranische Weise dafür trainierte: Sie schoss mit Kolhii-Bällen auf Stützpfeiler, um sie so einstürzen zu lassen.

Reale Welt

Der puckartige Kolhii-Ball der Matoraner-Sets von 2003
  • 2001 enthielt das Set 8531 Pohatu einen Kolhii-Ball, der aus Teilen bestand, die auch in anderen LEGO-Sets außerhalb von BIONICLE verwendet wurden. Dieser Ball stellt einen Kolhii-Ball der ersten Generation dar. Pohatu konnte den Ball mit seinen Fußzusätzen treten.
  • 2003 enthielten die Matoraner-Sets den Kolhii-Ball der zweiten Generation, der an einer Halterung eines auch enthaltenen Kolhii-Stabes befestigt werden konnte. Obwohl der Ball hier eher wie ein Puck aussieht, wird er in kanonischen Medien zwar neuer und kleiner, aber dennoch kugelförmig dargestellt.

Auftritte und Quellen

2001

2002

2003

2005

2007