Das Chronist-Wiki hat 1.240 Artikel. Nächster Meilenstein: 1.300 Artikel (noch 60 Artikel)

 

Kraahkan

aus dem Chronist-Wiki, der deutschen BIONICLE-Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Generation 1
Die meisten denken, sie erlaubt mir physikalische Dunkelheit zu verbreiten oder hier und dort ein bisschen Wut zu sähen, doch sie ist viel mehr als das. Meine Kanohi lässt mich die Dunkelheit im Innern von jedem sehen, all die schmutzigen kleinen Dinge, die sie in den Schatten ihres Geistes verstecken.
Teridax, Prisoners of the Pit
Generation 1
Kraahkan
CGI Kraahkan.jpg
Objekt
Objekttyp:
Kanohi
Kraft/Funktion:
Schatten, Furcht, Zorn
Besitzer/Benutzer:
Teridax (früher), Icarax (früher), Alternativer Licht-Teridax
Status:
Original zu Atomen zerspaltet, alternative Kraahkan intakt

Die Kanohi Kraahkan war die Maske der Schatten.

Geschichte

Die Kraahkan in den Sternen

Die Kanohi Kraahkan wurde vor über 100.000 Jahren auf Artakha aus Protostahl geschmiedet. Die Maske wurde für die nächsten 100.001 Jahre von Makuta Teridax getragen. Nachdem sich Takua in einen Toa des Lichts verwandelte, suchte er Teridax auf und kämpfte gegen ihn. In diesem Kampf zog Takanuva Teridax die Maske ab und die beiden fielen in ein Becken mit Energiegeladener Protodermis. Dort verwandelten sie sich in Takutanuva und die Kraahkan verschmolz mit der Avohkii zu der Maske des Lichts und des Schattens. Später trennten sie die Masken allerdings wieder. Später kamen die Piraka in Teridax' Versteck an der Großen Barriere, wo die Kanohi Kraahkan von Reidak gefunden wurde. Als Reidak die Maske stehlen wollte, schickte sie einen Schattenimpuls durch seinen Körper und so warf er sie in die Silberne See. Später holte Icarax die Maske und trug sie.

Teridax äußerte später sein Interesse daran die Kraahkan wieder zu tragen, doch bevor er das tun konnte wurde Icarax, der die Kraahkan trug, zusammen mit dieser in milliarden Atome aufgelöst, die von den Makuta Gorast und Vamprah im Matoranischen Universum verteilt wurden.

Nachdem Teridax die Kontrolle über den Großen-Geist-Roboter an sich genommen hatte, formte er die Sterne zu einer Kraahkan. Durch die Kraahkan erzählte er den Bewohnern des Universums von seinem Plan.

Vor kurzer Zeit kam eine zweite Kraahkan in das Matoranische Universum, als ein alternativer Teridax in der Hauptrealität ankam.

Alternative Kraahkan

Toa-Imperium

In der alternativen Dimension des Toa-Imperiums wurde Teridax die Kanohi Kraahkan abgenommen und in den Archiven als Trophäe ausgestellt. Sie war so geschützt, dass das Imperium wusste wenn sie berührt wurde.

Das Königreich

In der alternativen Dimension des Königreichs von Mata Nui kämpfte Takanuva gegen den Teridax dieser Paralelldimension. In diesem Kampf stieß er die Kraahkan von seinem Kopf, welche dann von dem alternativen Toa Tanma Zerstört wurde.

Alternatives Spherus Magna (Waffenbrüder)

In dieser alternativen Dimension hatte sich die Bruderschaft nie gegen Mata Nui gestellt. Teridax' Kanohi Kraahkan war golden und ihre Kraft wurde nicht mit dem Bösen assoziiert.

Fähigkeiten und Kräfte

Die Kanohi Kraahkan gab dem Träger die Kraft über Furcht, Zorn und das Element Schatten. Sie ließ den Träger ebenso die moralische Dunkelheit von anderen sehen. Die Maske der Schatten schickte automatisch Schattenimpulse gegen jeden nicht-Makuta aus, der die Maske berührte auch ohne, dass sie von diesem getragen wurde. Obwohl die Kraahkan Elementarkräfte besaß, verstärkte sie nicht die eventuell zuvor existierenden Kräfte des Trägers.

Bekannte Träger

Formen

Bild Beschreibung
MNOG Hau Kraahkan.jpg Die Kraahkan in Form einer infizierten Hau
Kraahkan.jpg Die Große Kanohi Kraahkan

Reale Welt

  • Die Kanohi Kraahkan wurde erstmals im Jahr 2003 in dem Set 8593 Makuta verkauft. Die Maske konnte gewendet werden. Die gleiche Kanohi Kraahkan wurde im gleichen Jahr in dem Set Takutanuva verkauft. Im gleichen Set war noch eine andere Form der Kraahkan enthalten, die mehr Ähnlichkeit mit der Film-Kraahkan hatte.
  • Eine weitere Version der Kanohi Kraahkan wurde im Jahr 2004 in dem Set Ultimative Dume verkauft. Diese Version der Maske bedeckte nur den oberen Teil des Kopfes, da der untere Teil durch gigantische Zähne bedeckt wurde.
  • Im Jahr 2005 wurde eine goldene Kraahkan in dem Set 8758 Turm der Toa verkauft. Diese goldene Kraahkan wurde in zwei verschiedenen Goldtönen produziert, welchen Goldton man bekam, hing davon ab wann die Maske produziert wurde, wobei die späteren goldenen Kraahkan ein helleres Gold verwendeten.
  • Die schwarze Kraahkan aus dem Jahr 2003 wurde im Jahr 2008 erneut in dem Set 8953 Icarax verkauft.

Siehe auch