Das Chronist-Wiki hat 1.236 Artikel. Nächster Meilenstein: 1.300 Artikel (noch 64 Artikel)

 

Luftwächter

aus dem Chronist-Wiki, der deutschen BIONICLE-Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Generation 1
Kurz gesagt: er lässt Krekka aussehen wie ein Genie auf höchstem Niveau.
Der Umschattete, Dark Hunters
Luftwächter
Luftwächter.jpg
Dunkler Jäger
Welt:
Matoranisches Universum (früher); Spherus Magna
Team/Gruppierung:
Dunkle Jäger
Ausrüstung:
Säurestab, Werfer
Letzte Sichtung:
Xia
Status:
Aktiv

Luftwächter (engl. Airwatcher) war ein Mitglied der Dunklen Jäger.

Biographie

Eines Tages kamen zwei Dunkle Jäger in das Heimatland von Luftwächter, die er angriff. Er schaffte es, den ersten zu besiegen, wurde dann jedoch vom zweiten geschlagen, der ihn nach Odina brachte. Dort überzeugte der Umschattete, der Anführer der Jäger, Luftwächter, der Organisation beizutreten. Dort wurde er ein Wächter der in einer Region von Odina.

Als dann Jahrtausende später die Toa Nuva auf der Suche nach dem Stab von Artakha nach Odina kamen, griff Luftwächter sie an und brachte Lewa zu Boden. Dann attackierte er das Team mit Säure seines Stabs, bekam jedoch von Kopaka die Flügel eingefroren. Danach nutzte Onua seine Kanohi Pakari, um ihm einen so heftigen Schlag zu versetzen, dass er bewusstlos wurde.

Kurze Zeit später ordnete der Umschattete dann an, dass sich alle Dunklen Jäger, die sich auf Odina befanden, nach Xia segeln sollten, und dieses einnahmen, weshalb auch Luftwächter vorübergehend dort lebte.

Nachdem dann Teridax, der das gesamte Matoranische Universum übernommen hatte, im Kampf mit Mata Nui ums Leben kam, flüchtete auch Luftwächter nach Spherus Magna.

Persönlichkeit

Luftwächter bekam aufgrund seiner fehlenden Intelligenz nie Missionen, nur eine, nämlich seine Region auf Odina zu bewachen. Auch bekam er hin und wieder vom Umschatteten oder Sentrakh Objekte oder Artefakte übergeben, die er bewachen sollte. Alle anderen Wesen griff er an, hin und wieder sogar Bäume, Steine oder Dunkle Jäger.

Fähigkeiten und Ausrüstung

Luftwächters Ausrüstung war ein Stab, mit dem er Säure auf seine Gegner schießen konnte. Außerdem besaß er noch einen Werfer, mit dem er seine Feinde fesseln konnte. Auch hat er dank seiner Flügel die Fähigkeit über kürzere Strecken zu fliegen.

Trivia

  • Luftwächter wurde im Jahr 2005 von Adrien Perinet für einen Storywettbewerb gebaut. Sein Name wurde ihm später von Greg Farshtey verliehen.

Auftritte und Quellen

2006

2007

2008

Siehe auch