Das Chronist-Wiki hat 1.236 Artikel. Nächster Meilenstein: 1.300 Artikel (noch 64 Artikel)

 

Nui-Rama

aus dem Chronist-Wiki, der deutschen BIONICLE-Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dieser Artikel wurde zum Lesenswerten Artikel September 2014 gekürt.

Generation 1
Meine Güte - eklige Dinger. Es ist schlimm genug, einen von ihnen zu erledigen - verärgere einen Schwarm und du wirst einen sehr kurzen Tag haben.
Rahaga Kualus, Rahi Beasts
Nui-Rama
Set Nui-Rama.jpg
Rahi
Welt:
Matoranisches Universum (früher), Spherus Magna
Klassifikation:
Luftkreatur
Lebensräume/ Sichtungen:
Metru Nui, Mata Nui, Tren-Krom-Halbinsel
Werkzeuge:
Stachel, Klauen
Schöpfer:
Makuta
Status:
Aktiv

Nui-Rama waren eine Spezies großer fliegender insektoider Rahi.

Geschichte

Infizierte Nui-Rama

Die Nui-Rama wurden von den Makuta geschaffen, um das Matoranische Universum zu bewohnen.

Auf Metru Nui war die Hauptspeise der Nui-Rama flüssige Protodermis, welche sie nicht aus der Silbernen See gewannen, sondern aus den Transportröhren, da in der See andere Kreaturen hausten. Mit ihrem Stachel gelang es den Nui-Rama, das magnetische Feld der Röhren zu durchbohren und so an die Protodermis zu gelangen. Bei wiederholtem Erscheinen der Nui-Rama schadete dies dem System und es kam zu Zusammenbrüchen, woran unter anderem der Ko-Matoraner Ihu starb.

Als eine Menge Nui-Rama unterhalb von Ta-Metru gelangte, verscheuchten sie somit die Steinratten von dort, welche danach für Chaos sorgten. Die Gefahr war erst vorbei, nachdem die Nui-Rama das Feld räumten.

Nach der Großen Katastrophe fanden einige Nui-Rama ihren Weg nach Mata Nui, wo sie durch die infizierten Kanohi von Makuta Teridax' kontrolliert wurden. Kopaka begegnete einem Nui-Rama; Pohatu erlangte sogar eine Kanohi von einem Nui-Rama. Lewa wurde von einem nach dem Fund einer Kanohi angegriffen und geriet so an einen Muaka. Der Nui-Rama verließ den Ort während Lewa von Onua gerettet werden konnte. Bei einem späteren Treffen der Toa Mata griffen ein paar Nui-Rama diese an und ließen Tahu aus der Luft fallen, welcher jedoch von Onua gefangen werden konnte. Dieser vertrieb die Rahi dann, indem er seine Kanohi Pakari einsetzte.

Ein weiterer Nui-Rama begegnete Takua bei seinen Wanderungen. Der Nui-Rama hatte Taipu bei sich, woraufhin Takua sich auf den Weg nach Le-Koro machte und mit der Gukko-Vogel-Truppe den Nui-Rama-Stock angriff. Hier fand er, nachdem man ihn gefangen genommen hatte, Matau, Taipu und Lewa mit infizierter Kanohi, doch Onua half den beiden Matoranern und dem Turaga und nahm Lewa die infizierte Kanohi ab. Lewa entkam den Nui-Rama nun zusammen mit den anderen durch die Übernahme eines Nui-Kopen.

Bei der Schlacht um Kini-Nui kämpften einige Nui-Rama zusammen mit anderen Rahi gegen Matoraner, während die Toa Mata gegen Teridax selbst kämpften. Die Rahi wurden zurückgeschlagen und waren nach dem Kampf der Toa Mata wieder frei, da Teridax die Kontrolle über sie verlor. Einige der Nui-Rama wurden anschließend von der Gukko-Vogel-Truppe genutzt.

Die Bohrok wurden von den Nui-Rama gemieden. Beim zweiten Erwachen gingen die Nui-Rama zurück nach Metru Nui, wo sie ihr Leben fortsetzten.

Als das Matoranische Universum in der Schlacht von Bara Magna stark beschädigt wurde, begaben sich die Nui-Rama nach Spherus Magna und lebten von nun an dort.

Charakteristika

Nui-Rama konnte man auf ganz Mata Nui antreffen, am häufigsten in Le-Wahi und manchmal auch in Ta-Wahi. Die meiste Zeit verbrachten sie in der Luft, um Beute zu fangen. Hierbei benutzten sie oft ihre großen Stachel und ihre kräftigen Klauen. Zudem konnte man die Nui-Rama in unterschiedlichen Farben finden, beispielsweise orange und grün.

Feinde dieser Rahi-Spezies waren die Nui-Kopen, da diese sich ihr Jagdgebiet mit den Nui-Rama teilen mussten sowie die Ranama, welche die Nui-Rama gerne aus versteckter Position angriffen.

Ein Nui-Rama als Set

Reale Welt

  • 2001 erschien das Set 8537 Nui-Rama, welches einen orangenen und einen grünen Nui-Rama enthielt. Die Rahi konnten durch einen Knopfdruck ihre Flügel schlagen lassen. Sie bestanden zusammen aus 138 Teilen und konnten zu einem Nui-Kopen kombiniert werden. Die Bauanleitung für diesen war ebenfalls im Set enthalten.

Trivia

Auftritte und Quellen

Ein Nui-Rama im Mata Nui Online Game

2001

2002

2003

2004

2005

2006

2007

2008

Siehe auch

Externe Links