Das Chronist-Wiki hat 1.240 Artikel. Nächster Meilenstein: 1.300 Artikel (noch 60 Artikel)

 

Plasma

aus dem Chronist-Wiki, der deutschen BIONICLE-Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Generation 1
Die Kreatur hob ihren Schild und blockte Tahus Angriffe locker ab. Dann zielte sie mit ihrem Schild auf den Boden. Sekunden später war die gehärtete und gekühlte Magma zu einer brodelnden Pfütze frischer Lava geschmolzen.
— Erzähler, Makuta's Revenge


Generation 1
Plasma
Pahrak-Kal Inferno.jpg
Pahrak-Kals Plasmakräfte zerstören ihn
Elementarkraft
Matoranisches Präfix:
Su-
Verwandte Farben:
Orange (primär); Weiß (sekundär)

Plasma (engl.: Plasma) war eine Elementarkraft.

Kraftbeispiele

Beispiele

  • Stoßwellen oder Strahlen aus Plasma erzeugen
    • Plasma zur Einschmelzung oder Einäscherung eines Ziels verwenden
  • Plasma kontrollieren
  • Plasma absorbieren
  • Eine Plasma-Nova-Explosion entfesseln (nur Toa)

Kombinationen

  • Außer den Toa und der Krahka konnte niemand Kräfte irgendeiner Art verbinden, um ein Toa-Siegel zu erschaffen. Solange jeder ein anderes Element benutzte und Licht und Schatten nicht beide dabei waren, konnten sechs beliebige Toa einen Protodermis-Käfig erschaffen.

Benutzer

Matoranisches Universum

Im Matoranischen Universum wurde Plasma oft mit der Farbe Orange assoziiert.

Matoraner/Toa/Turaga

  • Su-Matoraner repräsentierten das Element Plasma. Matoraner des Plasma enthielten eine minimale Menge elementarer Plasmaenergie. Alle Matoraner, Toa und Turaga des Plasma waren männlich.
  • Toa des Plasma besaßen die Elementarkraft des Plasma, weshalb sie Plasma erschaffen, kontrollieren und absorbieren konnten. Wenn ihnen jedoch die elementare Plasmaenergie ausging, mussten sie warten, bis sie sich wieder aufgeladen hatte.
  • Ein Turaga des Plasma besaß minimale Reste elementarer Plasmaenergie.
Pahrak-Kal benutzt seine Plasmaschilde

Bohrok

  • Pahrak-Kal besaß eine große Vielfalt an Plasmakräften

Makuta

  • Alle Makuta, sowie deren Rahkshi und Kraata des Plasma, besaßen begrenzte Plasmakräfte.

Lebewesen

Diese Wesen haben oder hatten alle elementare Plasmakräfte:

  • Su-Matoraner - unverwendbar
  • Toa des Plasma
    • Ein Toa des Plasma, dem Zaktan begegnete
  • Die Makuta
  • Alle Rahkshi und Kraata des Plasma
  • Takutanuva (früher, Verschmelzung aufgelöst)

Hinter den Kulissen

  • Greg Farshtey leitete das Präfix Su- vom englischen Wort superheated ab, das so viel wie ultrahocherhitzt bedeutet.

Siehe auch