Das Chronist-Wiki hat 1.240 Artikel. Nächster Meilenstein: 1.300 Artikel (noch 60 Artikel)

 

Po-Koro-Wache

aus dem Chronist-Wiki, der deutschen BIONICLE-Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Generation 1
Ich werde Onewa sagen, dass ich die Kompanie anführen werde. Keine Sorge, ich werde nicht zulassen, dass dir etwas passiert!"
Hewkii zu Hafu, Bohrok-Online-Animationen


Po-Koro-Wache
Animation Po-Koro-Wache.jpg
Gruppierung
Welt:
Aqua Magna (früher); Matoranisches Universum (früher)
Spezies:
Ga-Matoraner
Basis/Heimatland:
Po-Koro (früher); Po-Metru (früher)
Anführer:
Hewkii (früher), Unbekannt
Zweck:
Verteidigung von Po-Koro (früher); Verteidigung von Po-Metru (früher)
Ziel:
Sicherheit für die Matoraner gewährleisten
Verbündete:
Toa Nuva, anderes matoranisches Militär
Feinde:
Teridax, infizierte Rahi, Bohrok
Status:
Aktiv

Die Po-Koro-Wache war eine Militärorganisation der Po-Matoraner, die das Dorf Po-Koro verteidigte.

Geschichte

Die Po-Koro-Wache bereitet sich auf einen Bohrok-Angriff vor

Eine der Hauptaufgaben der Po-Koro-Wache war die Verteidigung Po-Koros gegen Gefahren von außen. Ally, Piatra und anderere Matoraner kümmerten sich um diese Aufgabe.

Als die Bohrok die Insel Mata Nui angriffen, versuchte die Wache, das Dorf vor den Tahnok-Schwärmen zu beschützen. Der Versuch scheiterte, aber Toa Pohatu griff rechtzeitig ein, um die Matoraner zu retten. Pohatu und die Matoraner evakuierten daraufhin Po-Koro.

Die Po-Matoraner flohen nach Ga-Koro und suchten dort Zuflucht, aber das Dorf wurde von Pahrak-Schwärmen belagert. Die Po-Koro-Wache half daraufhin bei der Verteidigung von Ga-Koro.

Die Po-Koro-Wache kehrte später nach Metru Nui zurück, wo sie ihren Wachdienst in Po-Metru fortsetzten.

Trotz der Zerstörung Metru Nuis während der Schlacht von Bara Magna ist die Po-Metru-Wache weiterhin auf Spherus Magna aktiv.

Charakteristika

Die Po-Koro-Wache benutzte die Dikapi - flugunfähige, aber sehr schnelle Vogel-Rahi - als Reittiere, um Kundschafter und gelegentlich auch Nachrichten auszuschicken. Letztere waren an den Dikapi befestigt und ermöglichten Kommunikation über die gesamte Wüste von Po-Wahi hinweg. Sie benutzten auch Bambusdisks für den Kampf.

Ally und Piatra, zwei Mitglieder der Wache

Bekannte Mitglieder