Das Chronist-Wiki hat 1.236 Artikel. Nächster Meilenstein: 1.300 Artikel (noch 64 Artikel)

 

Portal:Kreaturen

aus dem Chronist-Wiki, der deutschen BIONICLE-Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kreaturen.png
Generation 1


Chronist-Wiki
MeldungenWikiregelnRegeln für ArtikelEditierhilfeWörterbuch
Aktuelle ProjekteQuellenverzeichnisUrheberrechteDatenschutzImpressum
BIONICLE
Generation 1
Charaktere Spezies Kreaturen Rahi Objekte Orte
Vegetation Maschinen Kultur Literatur Kräfte Medien
Generation 2
Objekte Orte Charaktere Medien Literatur


Kreaturen waren alle Tiere und nicht-denkenden Lebewesen, die außerhalb des Matoranischen Universums lebten und somit keine Rahi waren. Kreaturen waren hauptsächlich organisch, doch manche hatten biomechanische Modifikationen erhalten.

Spherus Magna

Bara Magna

Ein Eisenwolf
  • Bergwurm (engl.: Mountain Worm) - Eine Wurmkreatur, die nahe Iconox gefunden werden konnte.
  • Dünenschlange (engl.: Dune Snake) - Eine schlangenartige Wüstenkreatur, die in Nestern lebte und Reißzähne mit einem starken Gift besaß. Sie war die optische Inspiration für die Gestaltung von Vastus' Helm und Rüstung.
  • Dünenspinne (engl.: Dune Spider) - Eine Kreatur, die Stacheln als natürlichen Abwehrmechanismus benutzte.
  • Dünenwolf (engl.: Dune Wolf) - Eine wolfartige Wüstenkreatur.
  • Eisenwolf (engl.: Iron Wolf - Eine biomechanische Tierart, die von den Großen Wesen aus einer existierenden Art geschaffen worden war und in Rudeln jagte.
  • Felsenross (engl.: Rock Steed) - Große, gefährliche Kreaturen, die von den Knochenjägern und Skrall als Reittiere verwendet wurden.
  • Felsschakal (engl.: Rock Jackal) - Eine schakalartige Kreatur.
  • Höhlenwürger (engl.: Cave Shrike) - Ein Wüstenvogel.
  • Ödlandwolf - Ein Raubtier mit Tatzen, das speziell an das Reisen durch Sand angepasst war.
  • Riesenskorpion (engl.: Giant Scorpion) - Eine Spezies arachnider Höhlenbewohner.
  • Sanddrache (engl.: Sand Dragon) - Ein Reptil, das dafür bekannt war, sich zu häuten.
  • Sandfloh (engl.: Sand Flea) - Eine Wüstenkreatur.
  • Sandfledermaus - Eine geflügelte, pythonartige Kreatur, die für ihre Angriffe aus dem Sand bekannt war.
  • Sandfuchs (engl.: Sand Fox) - Eine hundeartige Wüstenkreatur.
  • Sandläufer (engl.: Sand Stalker) - Die vierbeinigen Reittiere der Glatorianer und Agori.
  • Sandmilbe (engl.: Sand Mite) - Eine mikroskopische Wüstenkreatur.
  • Sandrochen (engl.: Sandray) - Ein Wüstentier, das in dem instabilen Terrain des Gelben Meeres lebte.
  • Sandwurm (engl.: Sand Worm) - Eine Wüstenkreatur.
  • Scarabax - Käferartige, fleischfressende Wüsteninsekten.
  • Skopio - Eine riesige Wüstenkreatur, deren Aussehen Modell für den Skopio XV-1 war.
  • Schotterfalke (engl.: Gravel Hawk) - Eine Vogelart, die auf Berggipfeln gefunden werden konnte und bei den Glatorianern und Agori als Delikatesse galt.
  • Sonnenfelsdrache (engl.: Sun-Rock Dragon) - Eine Drachenkreatur.
  • Sonnenschlange (engl.: Sun Serpent) - Eine Schlangenkreatur.
  • Spikit - Gefräßige, zweiköpfige Zugtiere.
  • Spinnenkäfer (engl.: Spider Beetle) - Eine Insektenkreatur.
  • Stachelwurm (engl.: Spiked Worm) - Eine Wurmkreatur, deren Larven sich in andere Organismen eingruben, bevor sie diese töteten.
  • Sturmgreif (engl.: Striker) - Ein Vogel mit fünf Fuß Flügelspanne, dessen Klauen Rüstung durchdringen konnten.

Aqua Magna

Ein Leuchtfisch

Die Bewohner Aqua Magnas nach dem Zerbrechen waren größtenteils organische Meereskreaturen oder Flugwesen, die sich biologisch fortpflanzten. Von den Meereskraken weiß man, dass sie Eier legten.

  • Blutschnecke (engl.: Blood Snail) - Eine organische Meeresschnecke, die nach dem Verspeisen schlechten Atem verursachte.
  • Giftaal (engl.: Venom Eel) - Organische, giftige Aale aus der Armee des Barraki Ehlek.
  • Koralle (engl.: Coral) - Organismen, die Riffe formten, darunter auch manche im schwarzen Wasser der Grube.
  • Leuchtfisch (engl.: Lightfish) - Organische, biolumineszente Quallen, die zur Beleuchtung verwendet wurden.
  • Meerespolypen (engl.: Sea Squid) - Organische, vampirische Polypen, die Kalmah für die Armeen der Barraki züchtete.
  • Messerkrabbe (engl.: Razorcrab) - Eine krabbenartige Kreatur, die zur Verteidigung von Mahri Nui verwendet wurde.
  • Riesenhai (engl.: Giant Shark) - Eine organische Art von Haien, von denen ein Exemplar von Matoro mit der Kanohi Tryna wiederbelebt wurde, um gegen Pridak und Ehlek zu kämpfen.
  • Riesenkrake (engl.: Giant Squid) - Organische Krakenwesen, die zu Kalmahs Armee gehörten.
  • Tiefseerochen (engl.: Underwater Rays) - Organische Meeresrochen, die in Mantax' Armee dienten.
  • Unterwasserinsekten (engl.: Underwater Insects) - Verschiedene Spezies organischer Meeresinsekten, die in Takadox' Armee dienten.
  • Uraltes Meeresungetüm (engl.: Ancient Sea Behemoth) - Eine riesige Meereskreatur, die von Kongu mit der Kanohi Zatth erweckt worden war.

Bota Magna

  • Biomechanische Dinosaurier - gigantische biomechanische Echsen, die von den Großen Wesen erschaffen wurden
  • Namenlose Riesenechse - große organische Reptilien

Siehe auch