Das Chronist-Wiki hat 1.240 Artikel. Nächster Meilenstein: 1.300 Artikel (noch 60 Artikel)

 

Sammler

aus dem Chronist-Wiki, der deutschen BIONICLE-Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Generation 1
Viele Wesen zieht es zum Leben als Dunkle Jäger hin wegen des Potentials für Profit und Abenteuer, oder einfach, um dem Leben, das sie zuvor führte, zu entkommen. Andere, so wie Sammler, wurden gewaltsam in die Organisation gebracht, ohne eine Möglichkeit, zurückzubleiben.
Der Umschattete, Dark Hunters
Sammler
KeinBild.png
Matoraner
Welt:
Matoranisches Universum
Spezies:
Matoraner
Matoraner-Typ:
Onu-Matoraner
Fähigkeiten/Kräfte:
Nachtsicht, Stärke
Sammler.jpg
Dunkler Jäger
Welt:
Matoranisches Universum (früher); Spherus Magna
Team/Gruppierung:
Dunkle Jäger
Fähigkeiten/Kräfte:
Kontrolle über unterirdisch lebende Rahi
Ausrüstung:
Kanoka-Werfer, Verwirrungs-Rhotuka-Werfer, Schwerter, Energiekanone
Letzte Sichtung:
Xia
Status:
Aktiv

Sammler war ein Onu-Matoraner[1], der Mitglied der Dunklen Jäger wurde.

Biographie

Sammler lebte ursprünglich auf einer namentlich unbekannten Insel als onu-matoranischer Anführer einer Gruppe von Matoranern. Eines Tages stellte er sich dann einigen Dunklen Jägern in den Weg, die ihre Mission ausführen sollte. So nahmen sie ihn schließlich gefangen und brachten ihn nach Odina.

Dort wurde er vom Umschatteten in die Organisation aufgenommen, wo er meist Aufgaben bekam, in denen es darum ging, Feinde der Dunklen Jäger zu fangen und dann zu töten. Von seinen Opfern nahm er jedes mal einen Teil ihrer Rüstung, den er dann selbst nutzte.

Später ging er zusammen mit Triglax und Schleichjäger auf eine Mission auf dem Nördlichen Kontinent. Sie sollten die Toa namens Varian fangen, was ihnen auch gelang. Zusätzlich schafften sie es auch noch, Norik gefangenzunehmen und nach Odina zu bringen.

Eine andere seiner Missionen bestand darin, Informationen über eine Organisation zu sammeln, die den Dunklen Jägern bis dahin unbekannt war, den Orden von Mata Nui.

Als sich dieser dann mit den Dunklen Jägern verbündete, begann auch Sammler in dem Krieg gegen die Bruderschaft der Makuta mitzukämpfen. Gegen Ende des Kriegs reiste er zusammen mit den anderen Jägern von Odina nach Xia, um dieses zu besetzen und so den Waffennachschub der Bruderschaft von dort zu unterbinden.

Nachdem dann der Makuta Teridax, der das gesamte Matoranische Universum übernommen hatte, im Kampf gegen Mata Nui getötet wurde, floh auch Sammler auf das nun wiedervereinte Spherus Magna.

Persönlichkeit

Sammler nutzte seine Missionen, um seinen Opfern Teile ihrer Ausrüstung abzunehmen, als eine Art Trophäe. Dieses Prinzip wurde später auch von Primitiver übernommen.

Fähigkeiten und Ausrüstung

Sammlers gesamte Ausrüstung hatte er sich innerhalb von Jahrtausenden aus Rüstungs- und Waffenteilen derer, die er auf seinen Missionen getötet hatte, zusammen gesammelt. Seine Rüstung war extrem dick und er besaß ein sehr breites Waffenarsenal. Darunter waren auch ein Rhotuka-Werfer, mit dem er den Verstand seiner Gegner verwirren konnte, eine Energiekanone, ein Kanoka-Werfer, ein Schwert, das selbst härteste Protodermis schneiden konnte, und ein weiteres Schwert, das er auch als einen Schild nutzen konnte. Zudem war Sammlers Verstand mit dem von unterirdisch lebenden Rahi so verknüpft, dass er diese sogar vollständig kontrollieren konnte.

Trivia

  • Sammler wurde von Sam Winfield für einen Storywettbewerb im Jahr 2005 gebaut. Seinen Namen erhielt er dann von Greg Farshtey.

Auftritte und Quellen

2006

2007

2010

Einzelnachweise

  1. Chat mit Greg Farshtey, 13. Mai 2014

Siehe auch