Das Chronist-Wiki hat 1.240 Artikel. Nächster Meilenstein: 1.300 Artikel (noch 60 Artikel)

 

Schleichjäger

aus dem Chronist-Wiki, der deutschen BIONICLE-Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Generation 1
Er akzeptiert jeden Job, den er kriegen kann, einige davon wären anders an andere Dunkle Jäger gegangen. Da ich Herausforderungen meide, habe ich ihn rekrutiert.
Der Umschattete, Dark Hunters
Schleichjäger
Schleichjäger.jpg
Dunkler Jäger
Welt:
Matoranisches Universum (früher); Spherus Magna
Team/Gruppierung:
Dunkle Jäger
Ausrüstung:
Stacheln, Klauen, Klingen
Letzte Sichtung:
Xia
Status:
Aktiv

Schleichjäger war ein Mitglied der Dunklen Jäger.

Biographie

Schleichjäger lebte ursprünglich auf einer namentlich unbekannten, technologisch primitiven Insel. Von dieser wurde er verbannt, nachdem er mehrere Morde begangen hatte. Nun wurde er ein Mitglied der Dunklen Jäger.

In der Organisation wurde ihm gestattet, seine Waffen auszuwählen. Anstatt sich aber für moderne Waffen, Geräte und biomechanische Implantate zu entscheiden, wählte Schleichjäger Stacheln, Klingen, Klauen und zwei Kanohi aus, die er an seinen Schultern befestigte, damit es so aussah, als habe er einen Kampf gegen Toa gewonnen.

Später ging er zusammen mit Triglax und Sammler auf eine Mission auf dem nördlichen Kontinenten. Sie sollten die Toa namens Varian fangen, was ihnen mit Hilfe einer Hagah-Plasmakanone auch gelang. Zusätzlich schafften sie es auch noch, Norik gefangen zu nehmen und nach Odina zu bringen.

Auf einer seiner Missionen sollte er ein paar Turaga umbringen, damit die Matoraner, über die sie herrschten, an die Dunklen Jäger weiterhin bezahlten, damit diese sie beschützten. Nachdem der Umschattete dann Gerüchte darüber gehört hatte, dass der Makuta von Metru Nui, Teridax, von einem Toa getötet worden sei, schickte er Schleichjäger los, um dies zu untersuchen.

Als er dann befahl, dass sich alle Dunklen Jäger auf Schiffe begaben und Xia einnahmen, um die Waffenlieferungen der Bruderschaft der Makuta zu unterbinden, lebte auch Schleichjäger kurzzeitig dort. Nachdem Teridax, der das gesamte Matoranische Universum übernommen hatte, dann schließlich im Kampf gegen Mata Nui getötet wurde, floh auch Schleichjäger auf das nun wiedervereinte Spherus Magna, wo er fortan lebte.

Persönlichkeit

Über Schleichjägers Persönlichkeit war fast nichts bekannt, lediglich, dass er mit seinen eher primitiven Waffen zufrieden war und fortgeschrittenere ablehnte.

Fähigkeiten und Ausrüstung

Schleichjägers Ausrüstung bestand nur aus primitiven Waffen, so auch zwei Stacheln, Klauen und Klingen. Zudem hatte er zwei Kanohi an seinen Schultern befestigt, damit es so aussah, als habe er Toa im Kampf geschlagen.

Trivia

  • Schleichjäger wurde von Thomas Dolan für einen Storywettbewerb im Jahr 2005 gebaut. Seinen Namen erhielt er dann von Greg Farshtey.
  • Es ist zwar bekannt, dass Schleichjäger zwei Kanohi auf den Schultern trug, jedoch ist nicht bekannt welche. Deshalb kann man nicht genau sagen, ob er auch tatsächlich zwei Hau Nuva an seiner Rüstung trug, da es nur 36 Kanohi Nuva gibt und diese alle im Besitz der Toa Nuva waren. Es ist jedoch möglich, dass andere Masken in der Form der Kanohi Nuva geschmiedet wurden, sodass Schleichjäger tatsächlich zwei Masken in der Form der Hau Nuva als Teil seiner Rüstung trug.

Auftritte und Quellen

2006

2007

2010

Siehe auch

Externe Links