Das Chronist-Wiki hat 1.240 Artikel. Nächster Meilenstein: 1.300 Artikel (noch 60 Artikel)

 

Schwert (Mata Nui)

aus dem Chronist-Wiki, der deutschen BIONICLE-Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Generation 1
Ich schaffe es einen Schlag mit dem Stachelschwanz zu blockieren. Aber wie lang kann er gegen kaltes Eisen bestehen? Nicht lange, so scheint es, als Strakks Kraft sie nach vorne zwingt... meine Maske? Ja, in der Tat meine Maske. Versuchen wir es erneut.
Mata Nuis Gedanken, Vor dem Sturm
Generation 1
Mata Nuis Schwert
Comic Mata Nui Schwert.jpg
Objekt
Objekttyp:
Werkzeug
Welt:
Spherus Magna
Kraft/Funktion:
Kampf
Besitzer/Benutzer:
Mata Nui
Status:
Nicht in Gebrauch

Das Schwert war Mata Nuis Waffe, während er auf Bara Magna war.

Geschichte

Das Schwert war ursprünglich der Stachelschwanz eines Vorox, den Mata Nui diesem Vorox abbrach, während er gegen ihn kämpfte. Mata Nui behielt den zerbrochenen Stachel und benutzte ihn fortan als Waffe.

Während eines Kampfes mit Strakk benutzte Mata Nui den Stachelschwanz, um den Eiskrieger davor zu hindern den bereits besiegten Ackar nach einem Arena-Kampf zu töten. Mata Nui wurde auf den Boden gedrückt und benutzte den Stachel, um Strakks Eisaxt zurückzuhalten. Dabei berührte der Stachelschwanz die Kanohi Ignika, welche den Schwanz in ein neues Schwert verwandelte, mit dem Mata Nui Strakk besiegte.

Mata Nui benutzt sein Schwert

Das Schwert benutzte Mata Nui danach auch in anderen Kämpfen, so verursachte Mata Nui während des Kampfes in der Sandrochenschlucht mit ihm eine Lawine, indem er einen Teil einer Klippe mit ihm abbrach. Außerdem besiegte er mit dem Schwert den Anführer der Skrall, Tuma.

Als Mata Nui den Prototyp-Roboter übernahm, brauchte er das Schwert nicht mehr und hörte auf es zu benutzen.

Das Schwert in Set-Form

Reale Welt

  • Das Schwert wurde im Jahr 2009 in der Sonderedition 8998 Toa Mata Nui verkauft und bestand aus fünf Teilen.