Das Chronist-Wiki hat 1.240 Artikel. Nächster Meilenstein: 1.300 Artikel (noch 60 Artikel)

 

Stille

aus dem Chronist-Wiki, der deutschen BIONICLE-Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Generation 1
Stille ist kein gewöhnlicher Dieb oder Vollstrecker. Er ist ein hoch talentierter Agent, dessen Job die Enführung von Toa, Turaga oder Mitgliedern der Bruderschaft der Makuta, die eine Bedrohung für die Dunklen Jäger darstellen konnten, ist.
— Erzähler, LEGO-Brickmaster
Stille
Stille.jpg
Dunkler Jäger
Welt:
Matoranisches Universum (früher); Spherus Magna
Team/Gruppierung:
Dunkle Jäger
Fähigkeiten/Kräfte:
Schilde erzeugen, die alle Geräusche verschlucken
Ausrüstung:
Kanoka-Werfer mit Gefrierungs-Disks, Schwert
Letzte Sichtung:
Xia
Status:
Aktiv

Stille war ein Mitglied der Dunklen Jäger.

Biographie

Woher Stille stammt, oder welcher Spezies er angehört ist nicht bekannt. Irgendwann traf er auf Roodaka, die ihren Rhotuka-Rotor benutzte, um ihn zu dem zu mutieren, was er heute ist. Danach nahm sie ihn mit nach Odina, wo sie ihn den Dunklen Jägern als Geschenk übergab, die ihn aufnahmen und trainierten.

Aufgrund seiner Fähigkeiten bekam Stille meist Missionen, auf denen er schnell und leise etwas oder jemanden aus einem Gebäude rauben sollte.

Nachdem der Makuta Teridax, der das gesamte Universum übernommen hatte, im Kampf gegen Mata Nui umgekommen war, floh auch Stille auf das nun wiedervereinte Spherus Magna.

Fähigkeiten und Ausrüstung

Stille besaß die Fähigkeit, ein drei Fuß (0,91 Meter oder 0,67 Bio) großes Feld um seinen Körper zu erschaffen, das alle Geräusche verschluckte. Aus diesem Grund konnte er sich völlig geräuschlos bewegen. Auch gestattete es ihm, eine für jemanden, der sich leise bewegen wollte, sehr schwere und massive Rüstung zu tragen. Seine Waffen bestanden aus einem Kanoka-Werfer, der mit Disks, die ihr Ziel einfroren, ausgestattet war, und einem Schwert.

Trivia

  • Stille wurde von David Daut, der auf BZPower als "Locutus of Bohrok" bekannt ist, für einen Storywettbewerb im Jahr 2005 gebaut. Seinen Namen erhielt er dann von Greg Farshtey.

Auftritte und Quellen

2007

Siehe auch

Externe Links