Das Chronist-Wiki hat 1.240 Artikel. Nächster Meilenstein: 1.300 Artikel (noch 60 Artikel)

 

Sumpfjäger

aus dem Chronist-Wiki, der deutschen BIONICLE-Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sumpfjäger
Sumpfjäger.jpg
Rahi
Welt:
Matoranisches Universum
Klassifikation:
Amphibie
Lebensräume/ Sichtungen:
Karda Nui
Werkzeuge:
Krallen
Schöpfer:
Makuta
Status:
Ausgestorben

Sumpfjäger waren reptilische Rahi.

Geschichte

Die Sumpfjäger wurden vor langer Zeit von den Makuta erschaffen, indem diese Viren mit Energiegeladener Protodermis kombinierten.

Die Sumpfjäger lebten auf dem südlichen Kontinent. Viele von ihnen wurden bei der Großen Katastrophe, bei der Voya Nui vom Kontinent abbrach, durch den Großen Wasserfall in den Sumpf der Geheimnisse gespült. Diese Sumpfjäger wurden dann von dem Gruben-Mutagen transformiert. Sie wurden unter anderem größer und bekamen eine große Panzerschicht. Trotzdem überlebte die Spezies die Energiestürme nicht, die losbrachen, als die Toa Nuva Mata Nui wiedererweckten.

Fähigkeiten und Kräfte

Die Sumpfjäger besaßen mächtige Klauen, die sie als primäre Waffen einsetzen. Durch die Mutation wurden die Sumpfjäger um einiges größer und ihr Panzer wuchs. Die Jagdmethode der Sumpfjäger war, sich im Wasser oder im Matsch auf einem kleinen Inselchen zu verstecken und zu warten, bis ihre Beute vorüber zog, um diese dann zu schnappen.

Reale Welt

  • Ein Sumpfläufer konnte man aus den Teilen der im Jahre 2008 in der Mistika-Reihe erschienen Sets 6794 Krika, 8694 Bitil und 8695 Gorast zusammenbauen. Eine Anleitung, zusammen mit einer kleinen Beschreibung dieser Rahi, war auf der Website des LEGO-Clubs zu finden.

Externe Links