Das Chronist-Wiki hat 1.240 Artikel. Nächster Meilenstein: 1.300 Artikel (noch 60 Artikel)

 

Zeit ohne Sets

aus dem Chronist-Wiki, der deutschen BIONICLE-Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Reale Welt
2011.png
Das Symbol der Drei Tugenden

Die viereinhalbjährige Zeit ohne BIONICLE-Sets begann im zweiten Halbjahr 2010 und endete 2015. Ab 2017 wird BIONICLE eine weitere Pause einlegen.

Vorgeschichte

Schon im November 2009 hatte LEGO per Pressemitteilung verkündet, dass die 2010 erschienenen BIONICLE Stars die letzten Sets für die absehbare Zukunft seien; eine Entscheidung, die bereits im Sommer 2008 getroffen worden war. Alle weiteren Filme wurden abgesagt. BIONICLE wurde danach von einer LEGO-Reihe namens Hero Factory abgelöst, die BIONICLE ab 2010 als konstruierbare Actionfigurlinie ersetzen sollte.

2015 startete die zweite Generation der Bionicle-Serie, welche 2017 beendet wird.

Ablauf

2010 bis 2015

Obwohl es das erste Jahr ohne irgendwelche Sets war, gilt 2011 als 11. Jahr der BIONICLE-Saga, weil Greg Farshtey in diesem Jahr drei Webserien auf BIONICLEstory.com fortsetzte. In diesen wurde davon berichtet, wie es nach der Wiederherstellung von Spherus Magna auf Spherus Magna weiterging. Lange Zeit ging man davon aus, dass Greg Farshtey die BIONICLE-Story noch bis Dezember 2011 online weiterführt, doch Zeitprobleme zwangen ihn früher schon, seine Arbeit daran zu pausieren.

Im Jahr 2011 veranstalteten außerdem diverse Fanorganisationen von Greg Farshtey abgesegnete Wettbewerbe, um Modelle oder Zeichnungen von bisher bildlosen Charakteren zu erstellen, wobei Toa Nikila und Tobduk ihr kanonisches Aussehen verliehen wurde. Der Wettbewerb A Thousand Years Untold II, bei dem verschiedene Fans Kurzgeschichten schrieben, wurde zwar zu Ende geführt, die Geschichten der Gewinner wurden von Greg Farshtey aber nie in den Kanon aufgenommen.

Im August 2012 gab Greg Farshtey dem BZPower-Admin Erebus ein Interview, in welchem er unter anderem enthüllte, dass der Po-Matoraner Velika eigentlich ein Großes Wesen ist.

Im Februar 2013 wurde der Chat mit Greg Farshtey gestartet, ein Forum auf LEGO.com, in dem man ihm Fragen zu BIONICLE stellen kann. Als im Mai 2013 die offiziellen BIONICLE-Websites offline gingen, kündigte Greg Farshtey an, dass er nun weder Zeit zum Schreiben noch Medium für die Veröffentlichung von Webserien habe und LEGO ihn noch nicht explizit gebeten habe, die Story fortzusetzen, weshalb die BIONICLE-Saga von nun an stillstand und die Webserien Die Suche nach gestern sowie Höhere Mächte unvollendet blieben.

Nichtsdestotrotz beantwortete Greg Farshtey auf LEGO.com weiterhin Fragen, wobei einige Details, die die vergangene und gegenwärtige Geschichte betreffen, ans Licht kamen. Dadurch wurde der Kanon auch in der Zeit ohne Sets erweitert.

Ende

Seit dem Beginn der Zeit ohne Sets kursierten Gerüchte über eine Rückkehr von BIONICLE. Ab Juni 2014 jedoch häuften sie sich, als mehrere Leaks offenbarten, dass es 2015 neue BIONICLE-Sets geben soll. Als LEGO am 19. September 2014 mit Mitteilungen auf verschiedenen sozialen Netzwerken die Rückkehr von BIONICLE für 2015 ankündigte, wurde das Ende der Zeit ohne Sets offiziell.

Ab 2017

Im Winter 2016 erscheinen die vorerst letzten BIONICLE-Sets, danach wird Lego die BIONICLE-Serie ein weiteres Mal abbrechen. Ob die Geschichte der zweiten BIONICLE-Generation weiterhin fortgeführt wird oder ob Lego bzw. für BIONICLE verantwortliches Personal danach noch irgendetwas organisiert, was im Zusammenhang mit BIONICLE steht, steht noch aus. Ebenso ist noch unbekannt, ob bzw. durch was BIONICLE diesmal ersetzt wird.

Webserien

Alle Webserien von 2011 Jahres Fortsetzungen von Serien aus 2010.

Siehe auch