Das Chronist-Wiki hat 1.244 Artikel. Nächster Meilenstein: 1.300 Artikel (noch 56 Artikel)

 

Verschwindender Bulle

aus dem Chronist-Wiki, der deutschen BIONICLE-Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Generation 1
Obwohl sie in großen Herden sehr zerstörerisch sein können, haben die Po-Matoraner sie irgendwann akzeptiert.
Was sollten sie denn sonst tun bei einem Rahi, der augenblicklich verschwinden kann?

Rahaga, Rahi Beasts
Verschwindender Bulle
Verschwindender Bulle.jpg
Rahi
Welt:
Matoranisches Universum (früher); Spherus Magna
Klassifikation:
Landkreatur
Lebensräume/ Sichtungen:
Metru Nui (früher); Spherus Magna
Fähigkeiten/Kräfte:
Teleportation
Schöpfer:
Makuta
Status:
Aktiv

Die Verschwindenden Bullen waren friedliche und pflanzenfressende Rahi, die dafür bekannt waren die Vegetation der Klippen von Po-Metru zu verspeisen.

Geschichte

Die Verschwindenen Bullen wurden vor langer Zeit von den Makuta geschaffen, indem sie Viren mit Energiegeladener Protodermis kombinierten. Sie sollten eine der Spezies sein, die das Matoranische Universum bevölkern.

Während der Morbuzakh-Krise in Metru Nui konnten die Verschwindenen Bullen viele Gebiete durch das Fressen der Ranken sicher halten.

Nachdem der Großer-Geist-Roboter in der Schlacht von Bara Magna zerstört wurde, flohen die Verschwindenen Bullen zusammen mit den anderen Bewohnern des Matoranischen Universums nach Spherus Magna.

Fähigkeiten und Kräfte

Die Verschwindenen Bullen hatten eine mysteriöse natürliche Fähigkeit, die der der Teleportations-Kanoka sehr ähnlich war. Wenn sie sich bedroht fühlten, dann verschwanden sie einfach und hinterließen ein geisterähnliches Nachbild, welches nach ein paar Sekunden verschwand. Der Bulle tauchte dann an weniger gefährlichen Orten auf.

Ob diese Rahi ihre Fähigkeit genau beherrschten, ist ungewiss. Manchmal teleportierten sie sich in solide Objekte wie Wände und starben. Herden waren jedoch in der Lage, sich zum gleichen Ort zu bringen.

Trivia

  • Der Verschwindene Bulle wurde von Matthew Longua geschaffen. Das Modell war einer der erstplatzierten Beiträge für den Rahi-Bauwettbewerb des LEGO-Magazins 2004 und wurde somit Teil des offiziellen Kanons. 2005 bekam der Verschwindene Bulle von Greg Farshtey im Buch BIONICLE: Rahi Beasts einen Namen und eine Storyrolle zugewiesen.

Auftritte und Quellen

2005

2007