Das Chronist-Wiki hat 1.243 Artikel. Nächster Meilenstein: 1.300 Artikel (noch 57 Artikel)

 

Roxtus

aus dem Chronist-Wiki, der deutschen BIONICLE-Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
BH Edle Kiril.jpg Auf dieser Seite ist dringende Nacharbeit nötig, damit sie den Standards des Chronist-Wikis entspricht! Alle verfügbaren Autoren sind dazu aufgerufen, bei der Überarbeitung mitzuhelfen.
Mängel: Teilweise unvollständig, muss ergänzt werden; Rechtschreibung und Grammatik prüfen; Artikelstruktur bitte z.B. Ta-Metru nachempfinden
Generation 1
Selbst mitten in der Nacht war die Stadt Roxtus geschäftig. Skrall-Patrouillen waren durchgängig auf Achse, während Knochenjäger mit gefangenen Glatorianern und Vorox zum Verkaufen hinauf zu den Toren ritten.
— Erzähler, Das Imperium der Skrall
Generation 1
Roxtus
TLR Roxtus.jpg
Ort
Welt:
Spherus Magna
Orttyp:
Dorf
Geographische Lage:
Südlich der Schwarzen Stachelberge, nördlich von Atero
Bewohner:
Skrall, Tuma, Vorox, Agori (alle früher)
Herrscher/Anführer:
Tuma (früher)
Status:
Zerstört

Roxtus war lange ein Handelsgebiet für Agori das jedoch von Vorox erobert wurde und als Zufluchtsort diente. Später wurde es vom Felsenstamm für sich eroberte.

Geschichte

Roxtus entstand als der Kopf des Prototyp-Roboters auf den Boden fiel und so den Boden rauf drückte was die Geburtsstunde von Roxtus war.

Roxtus diente ursprünglich als Handelszentrum für Agori, jedoch wurde es von den Vorox angegriffen und geplündert. Die Vorox zogen weiter nahmen sich aber vor dieses Gebiet als Zufluchtsort für sich zu nehmen.

Als die Skrall von den Baterra aus ihrer Festung getrieben wurde eroberten sie dieses Gebiet für sich.

Als Metus sich als Verräter offenbarte wurden Kiina und Berix in Käfige gesteckt und dort gefangen gehalten. Mata Nui kam ihnen zu Hilfe und Kämpfte in der Arena gegen Tuma den er besiegte woraufhin er ausgestossen wurde. Später entbrannte ein Kampf zwischen den Glatorianern und den Skrall mit den Knochenjägern. Die Glatorianer konnten erfolgreich gewinnen und vertrieben die Skrall woraufhin sie sich auflösten und Tuma ins Exil geschickt wurde

Als Mata Nui den Prototyp-Roboter startete wurde die Hauptstruktur weggeschleppt weil Roxtus als Kopf für den Roboter diente, Somit wurde Roxtus zerstört.

Landschaft

Roxtus war eines der größten Dörfer auf Bara Magna, dass fast doppelt so groß war wie Vulcanus. In der Mitte des Dorfes lag eine riesige Arena die als Arena Roxtus bekannt war, in ihr spielten die Glatorianer um Ressourcen

Einwohner

Skrall

Die Skrall waren die Hauptbewohner von Roxtus nachdem die Agori von den Vorox verjagt wurden.

Wichtige ehemalige Einwohner

Auftritte und Quellen

2009

2010