Das Chronist-Wiki hat 1.243 Artikel. Nächster Meilenstein: 1.300 Artikel (noch 57 Artikel)

 

Thornax

aus dem Chronist-Wiki, der deutschen BIONICLE-Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Generation 1
Die stacheligen Thornax-Früchte sind selten, doch die Vorox können sie aufknacken und einen Eintopf aus ihnen machen.
Das ist natürlich völlig idiotisch, denn Thornax können explodieren, wenn ihre Schale beschädigt wird.

Atakus, Glatorian Arena
Thornax
Thornax.jpg
Pflanze
Welt:
Bara Magna
Kraft/Funktion:
Munition, Nahrung
Besitzer/Benutzer:
Glatorianer, Agori, Knochenjäger, Vorox

Thornax waren die Früchte einer seltenen Pflanze, die in Bara Magna zu finden war.

Geschichte

Ein Thornax-Baum

Thornax-Früchte wuchsen bereits vor dem Zerbrechen auf Spherus Magna in der Region Bara Magna. Nach dem Zerbrechen konnten die Pflanzen trotz der rauen Umweltbedingungen überleben. Die Früchte wurden schließlich in Arena-Kämpfen als Waffe eingesetzt, indem sie mit einem Thornax-Werfer abgefeuert wurden. Während der meisten Kämpfe war der Einsatz überreifer Thornax-Früchte nicht gern gesehen, während des Großen Turnieres in der Arena Magna wurde er allerdings geduldet. Zudem setzten die Knochenjäger diese regelmäßig ein. Aufgrund ihrer Seltenheit verursachten sie zahlreiche Konflikte zwischen den Stämmen Bara Magnas.

Im Tal des Labyrinths wurden künstliche Thornax als Munition für an der Wand installierte Thornax-Werfer verwendet.

Thornax-Eintopf

Unreife Thornax-Früchte konnten zu einem Thornax-Eintopf zubereitet werden, wenn sie gekocht wurden. Dies taten vor allem die Knochenjäger und der Sandstamm. Thornax-Eintopf zeichnete sich durch seinen abstoßenden Geruch, die gummiartige Konsistenz und den scheußlichen Geschmack aus. Agori widerte der Eintopf an, sie empfanden ihn allerdings als noch schlimmer, wenn er kalt war.

Charakteristika

Eine explosive Thornax-Frucht

Reife Thornax-Früchte hatten auffällige Stacheln und waren hart wie Stein. Meistens wurde diese Form von Glatorianern oder Knochenjägern als Munition für ihre Thornax-Werfer benutzt. Wurden die Früchte durch die Hitze der Wüste überreif, so wurden sie explosiv.

Der Nektar in ihrem Inneren wurde auch als Tinte verwendet.

Trivia

Reale Welt

  • Die Thornax wurden in den Jahren 2009 und 2010 mit allen Sets als Munition für den ebenfalls enthaltenen Thornax-Werfer verkauft. Eine wichtige Rolle spielten sie auch im BIONICLE-Actionfigurenspiel.

Auftritte und Quellen

Eine Thornax in den Comics

2009

2010