Madu

aus dem Chronist-Wiki, der deutschen BIONICLE-Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
BH Edle Kiril.jpg Auf dieser Seite ist dringende Nacharbeit nötig, damit sie den Standards des Chronist-Wikis entspricht! Alle verfügbaren Autoren sind dazu aufgerufen, bei der Überarbeitung mitzuhelfen.
Mängel: Bilder, Unvollständigkeit
Madu
250px
Ein Madu-Fruchtbaum
Pflanze
Welt:
Aqua Magna,Matoranisches Universum (alle früher)
Kraft/Funktion:
Explosion (Madu-Cabolo/unreif)
Besitzer/Benutzer:
Matoraner
Status:
unbekannt

Madu-Früchte sind kokusnussartige Früchte und wuchsen auf der Insel Mata Nui, wo sie von den Matoranern als Wurfgeschosse gegen die von Teridax' infiziert und kontrollierten Rahi verwendet wurden. Die Madu-Cabolo, die unreifen Früchte, konnten sogar beim Aufprall mit dem Ziel explodieren. Wahrscheinlich existierten sie auch auf Metru Nui.

Geschichte

Die Großen Wesen benutzten die Thornax aus Bara Magna als die Vorlage für die Erschaffung dieser Früchte.

Takua benutzte in den dunklen Zeiten die Madu, um Turaga Nokama aus den Klauen eines Makika zu befreien.

Quellen