Das Chronist-Wiki hat 1.244 Artikel. Nächster Meilenstein: 1.300 Artikel (noch 56 Artikel)

 

Tryna

aus dem Chronist-Wiki, der deutschen BIONICLE-Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Generation 1
Zu seinen Füßen begannen sich Maske und Rüstung langsam zu bewegen um wieder zusammenzufinden. Was zuvor nur ein Haufen Schrott war, nahm nun wieder eine klare Form an. Neue Teile der Rüstung stiegen aus dem Schlamm auf, darum ringend sich mit dem Rest wieder zusammenzufügen. Es war gleichzeitig abstoßend und faszinierend. Schwerfällig erhob sich der Körper, der einmal Toa Tuyet gehört hatte, vom Boden der Grube und stand nun unsicher, auf Befehle wartend.
— Erzähler, In die Finsternis
Generation 1
Tryna
Tryna.jpg
Objekt
Objekttyp:
Kanohi
Kraft/Funktion:
Tote Wesen kontrollieren
Besitzer/Benutzer:
Matoro (früher)

Die Kanohi Tryna war die Maske der Reanimation.

Fähigkeiten und Kräfte

Die Kanohi Tryna erlaubte es ihrem Benutzer einen toten Körper mit künstlichem Leben zu erfüllen. Der Benutzer konnte diesen Körper so lange kontrollieren, wie er sich darauf konzentrierte. Die Menge an Konzentration, die für die Kontrolle eines Körpers benötigt wurde, hing von der Größe des reanimierten Wesens ab.

Bekannte Träger

Große Tryna

Trivia

  • Ein Toa würde unter normalen Umständen niemals eine Kanohi Tryna tragen, da sie die Kraft der Maske als unmoralisch empfanden. Die Ignika gab Matoro die Tryna, um seinen Charakter zu testen.
  • Wenn ein Iden-Träger in einen toten Körper fuhr, konnte er mit einem Tryna-Träger zusammenarbeiten, um den verstorbenen Charakter zu imitieren.