Das Chronist-Wiki hat 1.244 Artikel. Nächster Meilenstein: 1.300 Artikel (noch 56 Artikel)

 

Totenkopfarmee

aus dem Chronist-Wiki, der deutschen BIONICLE-Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
BH Edle Kiril.jpg Auf dieser Seite ist dringende Nacharbeit nötig, damit sie den Standards des Chronist-Wikis entspricht! Alle verfügbaren Autoren sind dazu aufgerufen, bei der Überarbeitung mitzuhelfen.
Generation 2
Das Ziel der Armee war es, die vor langem verlorenen Masken der Macht zu finden und für sich zu beanspruchen, sowie Okotos sechs elementare Regionen zu erobern, damit sich der Geist vom Meister des Totenbrechers erheben und die ganze Insel beherrschen konnte.
— Erzähler, Escape from the Underworld
Totenkopfarmee
[[Datei:|250px]]
Gruppierung
Welt:
Okoto, Hauptquartier Stadt der Maskenmacher (ehemals)
Anführer:
Kulta
Zweck:
Das Finden und Zerstören der Masken der Macht, Okoto erobern (ehemals)
Verbündete:
Makuta, Totenkopfräuber
Feinde:
Toa, Hüter, Okotaner, Ekimu
Status:
Untergegangen

Die Totenkopfarmee war eine Kraft böser, untoter Wesen, angeführt von Kulta, dem Totenkopfbrecher. Sie wollte die Masken der Macht finden und zerstören, ein Befehl, der direkt vom ehemaligen Maskenmacher Makuta kam.

Geschichte

Mitglieder

Infrastruktur

Die Totenkopfarmee wird von Kulta, dem Totenkopfbrecher, angeführt, der wie seine Armee auch eine Totenkopfkreatur ist. Der durchsichtige, rote Panzer der Totenkopfkreaturen ist ein Zeichen dafür, dass die Armee unter Kultas Führung steht.[1] Kulta selbst stand unter dem Einfluss des ehemaligen Maskenmachers Makuta, der auch den Herrn der Totenkopfspinnen und seine Untergebenen anführte.

Reale Welt

Eine Totenkopfspinne war in den Erste Welle-Sets 2015 enthalten, mit Ausnahme des Sets 70790 Herr der Totenkopfspinnen.

Eine blaue Totenkopfspinne war im LEGO BIONICLE Hero Pack 5002941 enthalten. Für eine begrenzte Zeit war dieses Set kostenlos.

Im August 2015 wurden fünf weitere Totenkopfkreaturen veröffentlicht: 70791 Totenkopfkrieger, 70792 Totenkopf-Streiter, 70793 Totenkopf-Skorpion und 70795 Maskenmacher gegen Totenkopfbrecher, das Kulta und Ekimu enthielt.

Trivia

  • Konzeptkunst für die Totenkopfarmee zeigte frühe Konzepte von einigen Mitgliedern dieser Armee: die geflügeltne Kampffledermäuse (Battle Bats), die Voodoo-Brüder (Voodoo Brothers), Zwillinge, die mittels einer Kette aneinander gebunden sind, Skullpion, der dem Totenkopfskorpion gleicht, der Totenkopfbrecher (Skull Crusher), der eine Ähnlichkeit zum Totenkopfstürmer hat und ihre vereinte Form Kulta Kal.[2]

Siehe auch

Galerie:Totenkopfarmee

Einzelnachweise