Das Chronist-Wiki hat 1.231 Artikel. Nächster Meilenstein: 1.300 Artikel (noch 69 Artikel)

 

Blitzkäfer

aus dem Chronist-Wiki, der deutschen BIONICLE-Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Generation 1
Blitzkäfer
MNOG2 Blitzkäfer.jpg
Rahi
Welt:
Matoranisches Universum
Klassifikation:
Landkreatur
Lebensräume/ Sichtungen:
Mata Nui
Fähigkeiten/Kräfte:
Elektroschocks vergeben
Schöpfer:
Makuta
Status:
Unbekannt

Blitzkäfer waren kleine, insektenähnliche Rahi.

Geschichte

Die Blitzkäfer wurden vor langer Zeit von den Makuta erschaffen, indem diese Viren mit Energiegeladener Protodermis kombinierten.

Nach der Großen Katastrophe flohen auch einige Blitzkäfer auf die Insel Mata Nui, wo sie die nächsten eintausend Jahre in Le-Wahi lebten. Viele von ihnen wurden dann unter die Kontrolle von Teridax gebracht und lebten fortan im Nui-Rama-Stock. Dort war es ihre Aufgabe, die Gefangenen zu bewachen. Sollte einer versuchen zu fliehen, so wüssten sie dies durch ihre Kraft, Elektroschocks zu vergeben, zu verhindern.

Als dann Onua in den Stock kam, um die Matoraner von Le-Koro zu befreien, fand er einen dieser Käfer, den er dazu brachte gegen die Maske von Lewa, die infiziert war, zu fliegen und sie ihm vom Gesicht zu schlagen. Dadurch kam dieser frei und konnte Onua helfen.

Fähigkeiten und Kräfte

Die Blitzkäfer besaßen die Fähigkeit, leichte Elektroschocks abzugeben, weshalb sie immer ein wenig leuchteten. Sie existierten in verschiedenen Farben, so zum Beispiel blau, gelb und lila.

Auftritte und Quellen

2001