Das Chronist-Wiki hat 1.244 Artikel. Nächster Meilenstein: 1.300 Artikel (noch 56 Artikel)

 

Triglax

aus dem Chronist-Wiki, der deutschen BIONICLE-Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Generation 1
Triglax kam mit nur zwei Stücken zurück, obwohl der Pakt eigentlich drei beschrieben hatte. Habe sein Quartier und die üblichen Verstecke abgesucht, dann die Fehler seiner Wege gelehrt.
Der Umschattete, Dark Hunters
Triglax
KeinBild.png
Dunkler Jäger
Welt:
Matoranisches Universum (früher), Spherus Magna
Team/Gruppierung:
Dunkle Jäger
Fähigkeiten/Kräfte:
Gestaltwandlung
Letzte Sichtung:
Odina
Status:
Aktiv

Triglax war ein Mitglied der Dunklen Jäger.

Biographie

Triglax wurde unter bisher unbekannten Umständen ein Dunkler Jäger.

Später nahm er zusammen mit Sammler und Schleichjäger an einer Expedition auf dem nördlichen Kontinenten teil. Dabei nahm er die Gestallt eines Toa des Schalls an, um dadurch das Vertrauen der beiden Toa Norik und Varian zu gewinnen. Dies geschah im Auftrag des Umschatteten, der Varian als eine Trophäe in Stasis in seinem Thronsaal ausstellen wollte. Unter dem Decknamen "Grau" ging er also zu Varian und Norik und führte sie zu einem Dorf, das verlassen wurde und wo die Toa, die es beschützten, vermisst wurden. Er warteten Sammler und Schleichjäger auf sie. Diese griffen das Team überraschend an. Sie taten so, als würden sie "Grau" bzw. Triglax entführen. Norik und Varian nahmen die Verfolgung auf, wurden schließlich aber auch gefangen genommen. Der Umschattete stellte Varian vor die fürchterliche Wahl, wenn von Norik und "Grau" er freilassen und wenn töten sollte. Erst wollte sie nicht antworten, schließlich aber entschied sie sich für Norik. Darauf ließ der Umschattete Norik frei und Triglax verwandelte sich zum Schrecken von Varian zurück und offenbarte ihr seine wahre Identität. Danach wurde Varian in Stasis gesteckt.

Als Toa Tuyet mit dem Nui-Stein nach Metru Nui ging, wurde Triglax zusammen mit Vernichter und Gladiator vom Umschatteten damit beauftragt, sie zu verfolgen und ihm den Nui-Stein zu bringen. In Metru Nui angekommen kämpfte er zusammen mit Gladiator gegen Toa Lhikan. In diesem Kampf benutzte Triglax seine Gestaltwandlungsfähigkeiten, um sich in einen gelben, einäugigen Rahi zu verwandeln. Jedoch gelang es dem Toa des Feuers, beide zu besiegen, woraufhin sie nach Odina zurückkehrten.

In einer späteren Mission sollte er dem Umschatteten drei Objekte zurückbringen, wobei er beschloss, eines davon für sich selbst zu behalten. Nachdem der Umschattete seinen Betrug entdeckt hatte, wurde Triglax von Lariska für seinen Betrugsversuch schwer bestraft.

Persönlichkeit

Triglax war etwas unzuverlässig, da er die Tendenz hatte, Objekte für sich zu nehmen, die er eigentlich auf einer Mission den Dunklen Jägern zurückbringen sollte.

Fähigkeiten und Ausrüstung

Triglax hatte die Kraft der Gestaltwandlung, worin seine Ausrüstung bestand war unbekannt.

Trivia

  • Triglax war einer von wenigen Dunklen Jägern, die keinen Codenamen hatten.

Auftritte und Quellen

2005

2006

2007

2010