Das Chronist-Wiki hat 1.244 Artikel. Nächster Meilenstein: 1.300 Artikel (noch 56 Artikel)

 

Vernichter (Wesen)

aus dem Chronist-Wiki, der deutschen BIONICLE-Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Generation 1
Mit was auch immer sie dich füttern, ich nehme etwas davon.
Nidhiki, Die vielen Toten von Toa Tuyet
Vernichter
Vernichter.jpg
Dunkler Jäger
Welt:
Matoranisches Universum (früher); Spherus Magna
Team/Gruppierung:
Dunkle Jäger
Fähigkeiten/Kräfte:
Transmutation, Telekinese
Letzte Sichtung:
Xia
Status:
Aktiv

Vernichter war ein Mitglied der Dunklen Jäger.

Biographie

Vernichter kam ursprünglich von Karzahni, wo es hieß, dass er aus den feurigen Felsen der Insel entstanden sei. Er war dort dafür bekannt, alles, was ihn nur in irgendeiner Weise reizte, sofort zu zerstören.

Später wurde er von den Dunklen Jägern rekrutiert, wo er den Codenamen Vernichter wegen seiner zerstörerischen Art bekam. Seine Missionen endeten fast immer im Chaos.

Nachdem die Toa des Wassers Tuyet mit dem Nui-Stein, einem sehr mächtigen Artefakt, nach Metru Nui geflohen war, schickte der Umschattete Vernichter, Triglax und Gladiator dorthin, um ihn zu stehlen. Nachdem diese den drei Jägern dann einige Morde an Matoranern anhängte, die sie selbst begangen hatte, wurde Vernichter von Toa Nidhiki konfrontiert. Er verlor diesen Kampf und kehrte dann nach Odina zurück.

Auf einer späteren Mission musste er auf einer anderen Insel die Bezahlung eines Auftrags von einigen Wesen eintreiben.

Als der Umschattete schließlich befahl, dass sich alle Dunklen Jäger der Insel auf Schiffen nach Xia begaben, um dieses einzunehmen, lebte auch Vernichter vorübergehend auf dieser Insel. Nachdem dann Teridax, der das gesamte Matoranische Universum übernommen hatte, im Kampf mit Mata Nui umgekommen war, flüchtete auch Vernichter auf das nun wiedervereinte Spherus Magna.

Persönlichkeit

Vernichter war ein sehr selbstbewusstes Wesen und beschrieb sich selbst als mächtigstes Wesen nach dem Großen Geist.

Fähigkeiten und Ausrüstung

Vernichter besaß die Fähigkeit, seinen eigenen Körper zu Sandkörnern zu verwandeln, und im Boden unterzutauchen. Bevor er den eigentlichen Kampf mit seinen Gegnern begann, nutzte er häufig seine telekinetischen Kräfte, um Felsbrocken oder ähnliches auf diese zu werfen. Selbst behauptete er noch, dass er die Kraft von fünf Toa hatte, Feuer atmen, seinen Körper zu Lava verwandeln und Tote beschwören konnte. Jedoch gab es hierfür bisher keine Beweise.

Trivia

  • Vernichter wurde 2005 von Nate McCarthy für einen Storywettbewerb gebaut. Seinen Namen erhielt er dann von Greg Farshtey.

Auftritte und Quellen

2007

Siehe auch