Das Chronist-Wiki hat 1.236 Artikel. Nächster Meilenstein: 1.300 Artikel (noch 64 Artikel)

 

2015-Online-Animationen

aus dem Chronist-Wiki, der deutschen BIONICLE-Enzyklopädie
(Weitergeleitet von BIONICLE: The Legend)
Wechseln zu: Navigation, Suche
BH Edle Kiril.jpg Auf dieser Seite ist dringende Nacharbeit nötig, damit sie den Standards des Chronist-Wikis entspricht! Alle verfügbaren Autoren sind dazu aufgerufen, bei der Überarbeitung mitzuhelfen.
Mängel: Fehlendes ergänzen
Begriffsklärung.jpg Dieser Artikel handelt von den 2015 erschienenen Trailern und Story-Webisoden. Vielleicht interessierst du dich aber für die 2015-Charakter-Animationen.
2015-Online-Animationen
Film/Animation
Vertrieb:
LEGO
Veröffentlichung:
9. Oktober 2014
Laufzeit:
01:45

Trailer

Masks of Power

Story-Episoden

The Legend

The Legend (dt. Die Legende) ist der Titel einer Online-Animation, die 2014 auf der offiziellen BIONICLE-Facebook-Seite erschien. Sie erzählt die Vorgeschichte zur zweiten Generation, die Geschichte der Maskenschmiede Ekimu und Makuta, die sich vor der eigentlichen Hauptgeschichte von 2015 abspielt.

Handlung

Der Erzähler spricht von den Ereignissen, die sich „vor langer Zeit“ abgespielt haben: Die Bewohner der wunderschönen Insel Okoto lebten in einer Zeit des Friedens und wurden von zwei Maskenschmieden beherrscht: Die Brüder Ekimu und Makuta schmiedeten aus den Elementen der Insel Masken der Macht für ihre Bewohner. Sie selbst trugen dabei je eine spezielle Maske: Makuta trug die Maske der Kontrolle und Ekimu die Maske der Schöpfung.

Da Ekimus Masken begehrter waren als die von Makuta, wurde letztere neidisch und heckte einen Plan aus: Er brach das Gesetz, nie eine Maske zu schaffen, die mehr als ein Element enthält, und schmiedete die Maske der Ultimativen Macht. Als Makuta die Maske aufsetzte, wurde er von ihrer Kraft überwältigt und sie begann, ihn zu kontrollieren. Als er sah, was sein Bruder getan hatte, griff Ekimu Makuta an und schlug ihm mit seinem Hammer die Maske vom Gesicht. Dies verursachte eine Schockwelle, die über Okoto rollte, beide Brüder in tiefen Schlaf versetzte und die drei Masken über die Insel verteilte.

Der Erzähler beendet die Animation mit den Worten, dass die Masken nun „auf jemanden warten, der nach ihnen sucht.“

Episode 1: Prophecy of Heroes

Erwecke die Kraft der Vergangenheit und die der Zukunft und suche im Himmel nach Antworten
— Vater eines Feuerstammes zu seinem Sohn

Prophecy of Heroes (dt. Prophezeiung der Helden) spielt nach BIONICLE:The Legend und zeigt die Mission und Bestimmung der Helden.

Handlung

Zu Anfang der Animation wird nochmal erklärt, was mit den Masken der Macht passierte, und dass das Böse Okoto angreift. Danach sieht man wie die Hüter sich im Tempel der Zeit treffen, um die Prophezeiung, die ihnen von Ekimu zugeflüstert wurden, in den Himmel zu schicken. Danach sah man noch wie die Hüter Ekimu in sein Grab legten.

Später sieht man dann einen Vater des Feuerstammes die Prophezeiung seinem Sohn vorlesen: "In dunklen Zeiten, wenn alle Hoffnung verloren scheint, müssen sich die Beschützer vereinigen, einer von jedem Stamm. Erwecke die Kraft der Vergangenheit und die der Zukunft und suche im Himmel nach Antworten. Wenn die Sterne günstig stehen, werden sechs zeitlose Helden auf die Erde kommen. Ihre Mission ist es, die Masken der Macht und den Maskenmacher zu finden; vereinige die Kraft der Elemente, um das Böse zu besiegen. Vereinigt und doch zu sechst."

Danach sah man, wie sich die Prophezeiung erfüllte und die sechs Kanister auf Okoto fielen. Der Erzähler sagt auch, dass man nicht wisse, wer sie waren und dass sie ein Mysterium seien. Aber es sei ihre Bestimmung, die Insel zu retten.

Episode 2: The Arrival

(dt.:Die Ankunft)

Die Episode beginnt damit, dass die sechs Meister auf Okoto herabfallen. Der Hüter des Feuers führt die Bewohner der Feuerregion zu dem Krater den Tahu bei seiner Bruchlandung verursacht hat. Tahu tritt aus dem Krater und fragt zuerst, wer und wo er sei, worauf ihm der Hüter antwortet und ihm von der Prophezeiung der Helden erzählt. Dann wird Tahu von einigen Totenkopfspinnen angegriffen, die er aber mühelos abwehrt. Darauf fallen die Inselbewohner vor Tahu auf die Knie und der Hüter fragt, ob er jetzt noch an seiner Bestimmung zweifle, und weist Tahu an, ihm zu folgen.

Episode 3: Quest for the Golden Masks

(dt.:Die Suche nach den goldenen Masken)

Die Episode beginnt mit einer Einführung, in der noch einmal erklärt wird, dass die Toa ihre Masken suchen müssen, um über ihre Elementarkräfte verfügen zu können. Dann sieht man, wie jeder der Toa mit seinem Hüter durch das Gebiet seines jeweiligen Elements durchquert, schließlich bleibt das Bild bei Tahu stehen, der mit dem Hüter des Feuers seine Maske aus Okotos größtem Vulkan bergen will. Der Hüter erklärt Tahu, dass, wenn er sein Ziel erreiche, dies nicht bedeute, dass die Gefahr vorüber sei, macht Tahu bewusst, dass es weit stärkere gegner gebe, als er sich vorstellen kann, und fordert Tahu auf, dennoch seinem Schicksal zu vertrauen. Während er dies tut, werden wieder die anderen Meister mit ihren Hütern gezeigt, denen jetzt Totenkopfspinnen auflauern.

Episode 4: The Protectors Fight Back

(dt: Die Hüter schlagen zurück)

Am Anfang der Episode wird gezeigt und beschrieben, wie die Meister und ihre jeweiligen Hüter nach den Masken suchen. Tahu und der Hüter des Feuers werden von Totenkopfspinnen verfolgt und versuchen, in den größten Vulkan Okotos zu flüchten, in dem sich auch Tahus Maske befindet, aber die Totenkopfspinnen versperren ihnen den Weg. Der Hüter setzt sie mit seinem elementaren Feuerblaster außer Gefecht. Darauf betreten er und Tahu den Vulkan. Während der Hüter die Totenkopfspinnen mit seinem Blaster von Tahu fernhält, gleitet dieser auf seinem Lavasurfboard zur in einem Magmasee befindlichen Maske hinab. Dem Hüter des Feuers geht unterdessen die Munition aus; er wird von den Spinnen überwältigt. Als letztes wird gezeigt, wie Tahu die Maske erreicht, dann endet die Episode.

Episode 5: The Power of the Golden Masks

(dt. Die Kraft der Goldenen Masken)

Es wird noch einmal gesagt, dass alle sechs Helden bei ihrem Heiligtum angelangt seien. Die Hüter hätten sie gewissenhaft geleitet, würden jetzt aber von Totenkopf-Spinnen angegriffen, gegen die die Hüter chancenlos wären. Narmoto, der Hüter des Feuers, fordert Tahu auf, sich zu beeilen, die Prophezeiung zu erfüllen, was Tahu auch tut, indem er seine Goldene Maske aufsetzt. Der Hüter fordert Tahu auf, zu verschwinden, für ihn sei es zu spät und wird von den Totenkopfspinnen überwältigt. Tahu aber entgegnet, es sei nicht zu spät, und besiegt sämtliche Totenkopfspinnen mithilfe seiner neu erworbenen Elementarkräfte. Darauf wird gezeigt, wie auch die anderen Meister die Totenkopfspinnen, die die Hüter bedrängt haben, besiegen.

Episode 6: Quest for the Mask Maker

(dt. Die Suche nach dem Maskenmacher)

Wieder werden die letzten Ereignisse der vorherigen Episode noch einmal in Kurzform gezeigt, hier also, dass die sechs Meister in den Besitz ihrer Masken und somit auch ihrer Elementarkräfte gekommen sind. Tahu bewundert die Kraft seiner Maske und meint, er könne mit ihr auch weit entfernte Geräusche hören. Der neben ihm stehende Narmoto korrigiert ihn, die Stimme käme aus der Maske und sei die von Ekimu, der ihn rufe. Als Tahu fragt, warum er gerufen werde, wo er seine Bestimmung doch erfüllt habe, entgegnet Narmoto, die Bergung der Maske sei nur der Anfang gewesen und die eigentliche Aufgabe liege noch vor Tahu. Leider könne der Hüter ihn aber nicht begleiten.

Dann kann Tahu durch seine Maske etwas sehen: Eine Stadt in Ruinen. Gegen Ende der Vision erscheinen die Augen des Herrn der Totenkopfspinnen. Als Tahu einwendet, ob er Ekimu ganz allein finden müsse, verneint Narmoto und meint, er müsse es gemeinsam mit den anderen Meistern tun. Darauf wird gezeigt, wie die Meister in Richtung der Stadt der Maskenmacher reisen.

Episode 7: Team of Heroes

(dt. Ein Heldenteam)

Die Sechs Meister treffen vor der Stadt der Maskenmacher ein und begegnen sich hier zum ersten mal. Schließlich erscheint auch Tahu, der letzte von ihnen. Dieser stellt sich vor und meint, sei der Anführer des Teams. Dabei stösst er auf den Wiederstan von Kopaka, der seinerseits das Kommando fordert. Der Streit artet schließlich in Gewalt aus, bis Onua die beiden voneinander trennt.

Gali fordert darauf, abzustimmen, und Lewa schlägt Onua als Anführer vor. Die Meister werden aber vom Herrn der Totenkopfspinnen unterbrochen, der an der anderen Seite der in die Stadt führenden Brücke erscheint.

Episode 8: Lord of Skull Spiders

(dt. Herr der Totenkopfspinnen)

Der Herr der Totenkopfspinnen erscheint auf der Brücke. Darauf greifen die Meister ihn einzeln an, scheitern aber alle. Onua erinnert die anderen Toa schließlich daran, dass sie ein Team sind, und fordert sie auf, alle gemeinsam anzugreifen. Das tun die Meister auch und besiegen der Herrn der Totenkopfspinnen so. Onua spaltet das Stück der Brücke, auf dem der bewusstlose Feind liegt, seitlich ab, sodass der Herr der Totenkopfspinnen in die Tiefe fällt.

Episode 9: City of the Mask Makers

(dt. Die Stadt der Maskenmacher)

Die Meister auf der Brücke
Zu Beginn der Episode werden noch einmal die vorherigen Ereignisse geschildert: Durch das Vereinen ihrer Elementarkräfte hatten die Toa den Herrn der Totenkopfspinnen besiegt.

Jetzt kontaktiert Ekimu, der Maskenmacher, die Meister über ihre Goldmasken und bittet sie, seine Ruhestätte zu finden. Darauf betreten die Meister die Stadt, um Ekimu zu suchen.

Episode 10: When Evil Rises

(dt. Wenn sich das Böse erhebt)

Episode 11: The Arena

(dt. Die Arena)

Episode 12: The Game

(dt. Das Spiel)

Episode 13: Fallen Heroes

(dt. Gefallene Helden)

Episode 14: Beware their Tails

(dt. Hüte dich vor ihren Schwänzen)

Episode 15: Tomb of Ekimu

(dt. Grab des Ekimu)

Episode 16: Unity. Duty. Destiny

(dt. Einigkeit. Pflicht. Schicksal.)