Das Chronist-Wiki hat 1.236 Artikel. Nächster Meilenstein: 1.300 Artikel (noch 64 Artikel)

 

Brakas

aus dem Chronist-Wiki, der deutschen BIONICLE-Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Generation 1
Brakas
QftT Brakas.jpg
Rahi
Welt:
Matoranisches Universum
Klassifikation:
Landkreatur
Lebensräume/ Sichtungen:
Mata Nui, Metru Nui, Voya Nui
Schöpfer:
Makuta
Status:
Unbekannt

Brakas waren affenähnliche Rahi.

Geschichte

Die Brakas wurden vor langer Zeit von den Makuta erschaffen, indem diese Viren mit Energiegeladener Protodermis kombinierten.

Die Brakas lebten dann in Metru Nui in Ga-Metru und Le-Metru, wo sie von den Matoranern als Plage empfunden wurden. So befahl Turaga Dume den Vahki schließlich, alle Mitglieder jener Spezies einzufangen und in die Archive einzusperren. Jedoch gelang es diesen bei der Großen Katastrophe zu entkommen und nach Mata Nui zu fliehen.

Auf dieser Insel lebten sie dann in Le-Wahi, wo sie häufig Früchte aus den Lagern der Matoraner stahlen. Als die Bohrok dann zum zweiten Mal erwachten, kehrten auch die Brakas wieder nach Metru Nui zurück.

Auch lebten einige Mitglieder dieser Spezies in Voya Nui, einer Region des Südlichen Kontinents. Als diese Region dann während der Großen Katastrophe durch die Kuppel des Kontinents an die Oberfläche brach, überlebten das auch die Brakas. Was mit ihnen passierte, als die Insel wieder zurückkehrte, ist nicht bekannt.

Fähigkeiten und Kräfte

Brakas sind keine gefährlichen oder aggressiven Rahi, gelten unter den Matoranern allerdings als Plage. Da sie nicht sonderlich intelligent sein sollen, nutzen viele der Bewohner des Matoranischen Universums das als Beleidigung. Sie geben sehr kennzeichnende Rufe von sich, die unter anderem namensgebend für den Kau-Kau-Stab waren.

Auftritte und Quellen

2001

2005

2006

2007

2008