Das Chronist-Wiki hat 1.236 Artikel. Nächster Meilenstein: 1.300 Artikel (noch 64 Artikel)

 

Energiehund

aus dem Chronist-Wiki, der deutschen BIONICLE-Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Generation 1
Wenn er einmal deinen Duft hat, wird er dich, egal wie viele Jahrhunderte es dauern mag, bis an den Rand des Universums verfolgen.
Hydraxon, Prisoners of the Pit
Energiehund
Energiehund.jpg
Rahi
Welt:
Matoranisches Universum
Klassifikation:
Landkreatur
Lebensräume/ Sichtungen:
Die Grube
Fähigkeiten/Kräfte:
guter Spürsinn
Benutzer/Besitzer:
Orden von Mata Nui
Schöpfer:
Hand von Artakha
Status:
Aktiv

Energiehunde waren hundeähnliche Rahi.

Geschichte

Die Energiehunde wurden von der Hand von Artakha erschaffen, um diese zu unterstützen. Sie waren damit unter den ersten Rahi, die je erschaffen wurden.

Sie wurden später vom Orden von Mata Nui benutzt, um den Maxilos in der Grube zu helfen. Ein Energiehund, Spinax, gehörte lange Zeit Hydraxon. Dieser nutzte ihn bereits zum Training der Toa Mata in Karda Nui.

Nachdem schließlich Teridax, der das gesamte Matoranische Universum übernommen hatte, im Kampf gegen Mata Nui umkam, flüchteten einige Energiehunde auf das nun wiedervereinte Spherus Magna.

Fähigkeiten und Kräfte

Die Energiehunde besaßen einen sehr stark ausgeprägten Spürsinn, mit dem sie alles und jeden überall im ganzen Universum aufspüren konnten, weshalb sie auch vom Orden von Mata Nui als Wächter der Grube eingesetzt wurden.

Auftritte und Quellen

2007

2008