Das Chronist-Wiki hat 1.236 Artikel. Nächster Meilenstein: 1.300 Artikel (noch 64 Artikel)

 

Goldene Rüstung

aus dem Chronist-Wiki, der deutschen BIONICLE-Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Generation 1
Tahu, Toa des Feuers, ist bestimmt, die mächtige goldene Rüstung zu tragen und einen Schlag für den Frieden zweier Welten durchzuführen.
— Erzähler, Alles, was glänzt
Generation 1
Goldene Rüstung
Goldene Ruestung.jpg
Objekt
Objekttyp:
Rüstung
Kraft/Funktion:
Vernichtung solider Antidermis
Hersteller/Schöpfer:
Große Wesen (Pläne); Ignika
Besitzer/Benutzer:
Tahu
Status:
Gebrauch abgeschlossen

Die Goldene Rüstung (engl.: Golden Armor) war ein sechsteiliger Kampfanzug mit gewaltigen Kräften.

Geschichte

Die Erschaffung der Rüstung

Die Entwürfe für die Goldene Rüstung wurden von den Großen Wesen entwickelt und in die Kanohi Ignika einprogrammiert, damit sie die Rüstung im Bedarfsfall für den Gebrauch durch den Toa Mata Tahu erschaffen konnte.

100.000 Jahre später schickte Tren Krom aus dem Matoranischen Universum vom Kernprozessor eine Nachricht an die Ignika, die ihr die Anweisung gab, die Rüstung zu erschaffen und den Toa Nuva Tahu zu einem Toa Mata zurückzuverwandeln.

Nachdem sie die Nachricht erhielt, tat die Ignika wie geheißen und verwandelte Tahu zurück. Während sie mit ihm kommunizierte, zeigte sie ihm eine Illusion des Feuerdorfs Ta-Koro der inzwischen zerstörten Insel Mata Nui. Danach erschuf sie die Rüstung, doch ein Energiestrahl von Makuta Teridax verstreute sie über das gesamte Schlachtfeld von Bara Magna. Tahu bezwang den Skakdi-Kriegsherrn Nektann im Kampf um den zu der Rüstung gehörigen Schild, während seine Verbündeten Gresh und Takanuva die anderen Stücke von Rahkshi des Hitzeblicks und Skrall-Kriegern ergatterten.

Nachdem Tahu die Rüstung anzog, wurde Energie aus ihr entfesselt, die alle Kraata der Rahkshi auf Bara Magna einäscherte und sie somit außer Gefecht setzte. Durch den Verlust so vieler Kraata auf einen Schlag, wurde Teridax kurzzeitig geschwächt, wodurch es Mata Nui gelang den Makuta zu besiegen. Die Energie, die von der goldenen Rüstung freigesetzt wurde, kehrte zu Tahu zurück und gab ihm die Kräfte der Rahkshi, die er mit Hilfe der Rüstung besiegt hatte. Darunter waren Hitzeblick und Schnellheilung,[1] aber auch andere Kräfte.[2] Würde Tahu die Goldene Rüstung jedoch ablegen, verlöre er all diese Kräfte.[3]

Funktionalität

Die Goldene Rüstung war darauf ausgelegt, alle solide Antidermis in ihrem Wirkungsradius zu vernichten. Da solide Antidermis die Form von Kraata annahm, war sie eine effektive Waffe gegen Rahkshi. Ursprünglich sollte die Rüstung auch die Makuta, die ebenfalls aus solider Antidermis bestanden, vernichten, diese entwickelten sich aber in gasförmige Antidermis, was die Kräfte der Rüstung gegen sie nutzlos machte. Die Rüstung besaß noch ein paar weitere Fähigkeiten, aber ihre Hauptkraft konnte nur einmal verwendet werden. Die Rüstung konnte nur von einem Toa Mata benutzt werden.

Die goldene Rüstung gab Tahu all die Kräfte der Kraata, die sie zerstört hatte.

Die Rüstungsteile

Reale Welt

Tahu mit der Rüstung
  • Jedes der sechs BIONICLE Stars-Sets aus 2010 enthielt ein Teil der Goldenen Rüstung. Die Goldene Hau war bei Tahu selbst enthalten, der Rahkshi des Hitzeblicks enthielt den Schild, der Skrall-Krieger enthielt den Schwertgriff, und die Teile für die Bauch- und Schulterpanzerung waren beim "Piraka" Nektann, bei Gresh und bei Takanuva enthalten.

Auftritte und Quellen

2009

2010

Einzelnachweise

  1. Chat mit Greg Farshtey 15. Mai 2014
  2. Chat mit Greg Farshtey, 1. Mai 2014
  3. Chat mit Greg Farshtey, 30. Juli 2014

Siehe auch