Das Chronist-Wiki hat 1.240 Artikel. Nächster Meilenstein: 1.300 Artikel (noch 60 Artikel)

 

Bordakh

aus dem Chronist-Wiki, der deutschen BIONICLE-Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Generation 1
Stolz in der Elite
— Bordakh, Vahki-Online-Animationen
Generation 1
Bordakh
Bordakh Set.jpg
Mechanoiden
Welt:
Matoranisches Universum
Typ/Klassifikation:
Vahki
Benutzer/Anführer:
Dume (anfangs); Teridax (zuletzt)
Steuerungseinheit:
Uhrwerkmechanismus
Einsatzort:
Ga-Metru
Fähigkeiten/Kräfte:
Matoraner loyal machen, Kanoka-Disks werfen
Ausrüstung:
Stäbe der Loyalität
Zweck:
Ordnung halten, Arbeit der Matoraner überwachen
Status:
Zerstört

Die Bordakh waren die Vahki von Ga-Metru.

Geschichte

Ein Bordakh in den Animationen

Nachdem die Kralhi sich nicht als tauglich erwiesen hatten, wurden die Bordakh wie alle Vahki von Nuparu gestaltet und erschaffen. Sie sollten die neuen mechanischen Gesetzeshüter von Ga-Metru zu sein, wobei sie Turaga Dumes Befehl unterstanden.

Als Toa Nokama zur Matoranerin Vhisola wollte, konnte ein Ga-Matoraner eine Patrouille Bordakh darüber informieren. Die Bordakh beschlossen, sie zu erfassen, um festzustellen, ob sie ein Freund oder Feind war. Nokama erkannte sie und wich zurück. Sie kehrte aber später zurück und konnte die Vahki mit einem Wasserstrahl ablenken und so unbemerkt ins Haus gelangen.

Als Matau, Orkahm und Vhisola, am Großen Tempel standen, tauchte währenddessen Nokama in den Silberne See, um die Ga-Metru Disk zu bekommen. Sie wurden von einer Patrouille Bordakh angegriffen die den Tempel bewachen. Doch die Vahki wurden durch ein Erdbeben besiegt das vom Bewohner der Tiefe kam nachdem er auf der Jagd nach Nokama die die Disk aus seinem Mund bergen konnte auf dem Felsen aufprallte.

Vakama, Onewa, Nuhrii und Ahkmou begegneten später ein par Bordakhs als sie eine Reise zum Großen Tempel machten. Nuhriis Gruppe lenkte sie ab indem die Matoraner erzählten das die Toa irgendwo anders seien.

Die Bordakh begegneten den Toa noch einmal, aber dieses Mal waren die Toa auf der Flucht und kamen aus dem Kolosseum auf der Flucht und bestiegen ein Röhrensystem nach Ga-Metru. Die Bordakh erkannten, dass die Toa das Kolosseum verlassen hatten und wollten die Toa schnappen. Ein Bordakh verwendet seinen Stab der Loyalität auf Nokama. Die versklavte Nokama griff so Vakama an. Jedoch konnte er die Plattform unter der die Vahki standen zerstören und so Nokama wieder befreien

Bordakh in den Comics

Während der Großen Katastrophe wurden viele Bordakh zerstört, als Makuta Teridax ihr Energienetz überlud.

Sämtliche andere Bordakh wurden von den Visorak-Schwärmen zerstört. Nachdem die Matoraner nach Metru Nui zurückgekehrt waren, bauten sie keine neuen Vahki.

Fähigkeiten und Kräfte

Ein Bordakh in der Vahki-Promo-Animation

Die Bordakh waren taktisch die schlausten Vahki. Sie zogen es vor, ihre Aufgabe abzuschließen aber gleichzeitiger Risikos einzugehen. Sie genossen die Verfolgung sehr. Die Matoraner sprechen darüber das die Bordakh eine so grosse Vorliebe zum Jagen hätten, dass sie ihren Tätern manchmal sogar einen Vorsprung gaben nur um die Verfolgung spannender zu gestalten. Ein altes Sprichwort der Matoraner war "Bordakh lieben dinge, die laufen". Bordakh arbeiteten in kleinen, sehr mobilen Gruppen, da sonst zu viele in einer Verfolgungsjagd beteiligt wären und so der ganze Spaß weg wär. Für einen Bordakh war es auch üblich, dass sie einen Verfolgten Täter entkommen liessen nur um ihn nochmal jagen zu können.

Obwohl die Vahki schlechte Schwimmer waren konnten jedoch die Bordakh einigermassen gut unter Wasser zurecht kommen jedoch mochten sie das Festland lieber.

Werkzeuge

Als Bewaffnung besaßen die Bordakh Stäbe der Loyalität , mit deren Hilfe sie ihre Opfer dazu brachten ihre Verbündeten an die Bordakh zu verraten, falls diese als Verbrecher galten.

Reale Welt

  • Das Set 8615 Vahki Bordakh erschien im Sommer 2004. Es bestand aus 33 Teilen, darunter eine Kanoka-Disk. Das Set konnte mit 8619 Vahki Keerakh und 8617 Vahki Zadakh kombiniert werden, um einen Kraahu zu bauen.
    • In Filialen des Einzelhändlers Target wurde später eine besondere Version dieses Sets angeboten: Anstelle der Ga-Metru-Disk enthielt es die Disk der Zeit, zudem auch die goldene Kanohi Vahi.

Auftritte und Quellen

2004

2005

2006

2007

Siehe auch

Externe Links