Das Chronist-Wiki hat 1.240 Artikel. Nächster Meilenstein: 1.300 Artikel (noch 60 Artikel)

 

Onu-Matoraner

aus dem Chronist-Wiki, der deutschen BIONICLE-Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Generation 1
Die meisten Onu-Matoraner fangen als Bergleute an, die nach Lichtsteinen graben. Man gewöhnt sich recht schnell an die Dunkelheit. Wenn man Glück hat, bekommt man die Gelegenheit, Archivar zu werden, aber selbst dann ist man drinnen und die meiste Zeit unter der Erde. Diese Tunnel können zwar ein wenig extrem werden, aber nichts, womit ein Onu-Matoraner nicht fertig würde.
Whenua, The Darkness Below


Onu-Matoraner
Onu-Matoraner.jpg
Onu-Matoraner in Onu-Koro
Matoraner-Typ
Welt:
Matoranisches Universum (früher); Spherus Magna
Spezies:
Matoraner
Element:
Erde
Siedlungen/Länder:
Onu-Koro, Onu-Metru u.a.
Lebensraum:
Unterirdische Gebiete
Fähigkeiten/Kräfte:
Nachtsicht, Stärke
Ausrüstung:
Kraftlose Kanohi
Status:
Aktiv

Onu-Matoraner waren die Matoraner der Erde.

Charakteristika

Onu-Matoraner besaßen inaktive Erdkräfte. Sie suchten Antworten auf ihre Fragen lieber in der Geschichte der Vergangenheit, weshalb sie auf Metru Nui in direkten Konflikt mit den zukunftsorientierten Ko-Matoranern gerieten, was zu mehreren Vorfällen zwischen den beiden Metru führte, zum Beispiel, dass Onu-Matoraner beim Ausbau der Archive Türme des Wissens untergruben, sodass die Türme einstürzten. Auf Mata Nui nannten die Onu-Matoraner jeden, der nicht aus ihrem Dorf stammte, "Oberflächler."

Generell blieben Onu-Matoraner lieber unter der Erde. Die meisten von ihnen schienen außergewöhnlich stark für Matoraner zu sein und verbrachten viel Zeit mit dem Bergbau. Im hellen Sonnenlicht sahen Onu-Matoraner nicht so gut, weshalb sie es nicht mochten. Die Onu-Matoraner von Mata Nui und Metru Nui schätzten Treuepflicht und Bestimmungen von den Drei Tugenden am meisten, weshalb sie aus ihnen ihr Prinzip des Wohlstands und die Fähigkeit der Ausdauer daraus ableiteten.

Typische körperliche Attribute der Onu-Matoraner waren Masken und Rüstungen in den Farben Schwarz, Hellorange, Hellviolett, Dunkelgrau und Gelbbraun, sowie dunkelgrüne Augen.

Siehe auch