Das Chronist-Wiki hat 1.236 Artikel. Nächster Meilenstein: 1.300 Artikel (noch 64 Artikel)

 

Hordika-Drachen

aus dem Chronist-Wiki, der deutschen BIONICLE-Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Generation 1
Es ist ein trauriger Gedanke, dass so sich viele Wesen weigern, sich an ihre Vereinbarungen zu halten, und ihre Bezahlung einbehalten, weshalb sie mich zwingen, die Hordika-Drachen zu schicken, um sie einzutreiben.
Der Umschattete, Dark Hunters
Hordika-Drachen
Hordika-Drachen.jpg
Dunkler Jäger
Welt:
Matoranisches Universum (früher); Spherus Magna
Team/Gruppierung:
Dunkle Jäger
Fähigkeiten/Kräfte:
elektrische Kräfte
Ausrüstung:
Klauen
Status:
Aktiv

Die acht Hordika-Drachen waren mutierte Dunkle Jäger.

Biographie

Vor langer Zeit tauchten einige Visorak auf Odina auf, die jedoch eingefangen wurden. Nun wurde ihnen ihr Gift entnommen. Später testete der Umschattete dieses an acht seiner Dunklen Jäger, die dadurch zu den Hordika-Drachen verwandelt wurden. Irgendwann werden ihre Hordika-Seiten die Kontrolle über sie übernehmen, wie es bei jedem Opfer dieses Gifts der Fall ist.

Nun wurden die Hordika-Drachen oft eingesetzt, wenn ein Auftraggeber nicht zahlen wollte, obwohl die Mission bereits erfüllt war. Sie sollten diesen dann dazu zwingen, doch zu zahlen.

Nachdem dann Teridax, der das ganze Matoranische Universum übernommen hatte, im Kampf gegen Mata Nui getötet wurde, flohen auch die Hordika-Drachen nach Spherus Magna, wo sie fortan lebten.

Persönlichkeit

Aufgrund ihrer Mutation durch den Hordika-Virus waren die Persönlichkeiten der Hordika-Drachen sehr tierähnlich.

Fähigkeiten und Ausrüstung

Die Hordika-Drachen verfügten über große Kraft, Geschwindigkeit und die Fähigkeit, den Fährten ihrer Opfer zu folgen. Außerdem besaßen sie noch elektrische Kräfte, die sie über ihre Klauen einsetzen konnten.

Trivia

  • Die Hordika-Drachen wurden von Austin Stoeffler für einen 2005 veranstalteten Storywettbewerb gebaut. Ihre Rolle in der Story wurde ihnen dann von Greg Farshtey gegeben.

Auftritte und Quellen

2006

2007

Siehe auch