Das Chronist-Wiki hat 1.236 Artikel. Nächster Meilenstein: 1.300 Artikel (noch 64 Artikel)

 

Kampfbulle

aus dem Chronist-Wiki, der deutschen BIONICLE-Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Generation 1
Schicke ihn, um ein Objekt aus einer Zitadelle zu stehlen und er wird zuerst die Festung stürzen und das Objekt dann aus dem Schutt bergen. Aber solange der Ansatz funktioniert, will ich seine Methoden ignorieren... und seinen Gestank.
Der Umschattete, Dark Hunters
Kampfbulle
Kane-Ra.jpg
Rahi
Welt:
Matoranisches Universum
Spezies:
Kane-Ra
Fähigkeiten/Kräfte:
Keine
Ausrüstung:
Keine
Kampfbulle.jpg
Dunkler Jäger
Welt:
Matoranisches Universum (früher); Spherus Magna
Spezies:
Kane-Ra
Team/Gruppierung:
Dunkle Jäger
Ausrüstung:
Axt, Klingen
Status:
Aktiv

Kampfbulle (engl. Charger) war ein Mitglied der Dunklen Jäger, der ursprünglich nur ein einfacher Kane-Ra war.

Biographie

Kampfbulle war ursprünglich ein einfacher Kane-Ra, der sich jedoch weiterentwickelte und sogar lernte zu sprechen. Später wurde er dann bei den Dunklen Jägern aufgenommen.

Dort bekam er fast immer Aufgaben, in denen es darum ging, Feinde einzufangen oder umzubringen, was er wegen seiner immensen Kraft so gut wie immer auch schaffte. So tötete irgendwann auch einen Toa, von dem er dann seine Axt stahl.

Eine solche Mission bestand zum Beispiel darin, ein paar matoranische Arbeiter zurückzuholen, die von Odina geflohen waren. Diese Mission führte er etwa eintausend Jahre nach der Großen Katastrophe aus.

Als Teridax dann schließlich im Kampf gegen Mata Nui zu Tode kam, floh auch Kampfbulle auf das nun wiedervereinte Spherus Magna.

Persönlichkeit

Kampfbulle war zwar für einen Rahi sehr intelligent, er konnte sogar sprechen, war jedoch lange nicht so klug wie ein Toa oder Matoraner. So besaß er unter anderem nicht die Fähigkeit, strategisch zu denken. Auch besaß er weiterhin die Instinkte eines Rahi. Jedoch hatte er auch einen schieren Hass gegen jene Wesen, besonders gegen die Muaka.

Fähigkeiten und Ausrüstung

Kampfbulles Waffen bestanden aus zwei Klingen, die an seinen Armen befestigt waren, und einer Axt, mit der er die Elementarkräfte seiner Gegner absorbieren konnte. Diese Waffe hatte er einst vopn einem Toa gestohlen, den er getötet hatte. Kampfbulle besaß außerdem immense physische Kräfte.

Trivia

  • Kampfbulle wurde von Thane Ratliff für einen Storywettbewerb im Jahr 2005 gebaut. Seinen Namen erhielt er dann von Greg Farshtey.

Auftritte und Quellen

2006

2007

Siehe auch