Das Chronist-Wiki hat 1.236 Artikel. Nächster Meilenstein: 1.300 Artikel (noch 64 Artikel)

 

Kumu-Inselchen

aus dem Chronist-Wiki, der deutschen BIONICLE-Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Generation 1
Generation 1
Kumu-Inselchen
Kumu Inselchen.jpg
Ort
Welt:
Aqua Magna (früher)
Orttyp:
Inseln
Geographische Lage:
Mata Nui
Bewohner:
mutierte Rahi
Status:
Zerstört

Die Kumu-Inselchen waren kleine Inseln, die sich südlich der Kanae-Bucht von Mata Nui befanden.

Geschichte

Viele Rahi von Metru Nui, die von den Visorak mutiert wurden, flüchteten auf diese Inselchen und machten sie zu ihrer Heimat, wodurch die Umgebung ziemlich gefährlich wurde.

Es gab zwar einige Versuche der Matoraner, diese Inselchen zu bewohnen, doch diese wurden schließlich unterlassen, da die Umgebung durch die vielen mutierten Rahi zu gefährlich war.

Durch das Wiedererwachen von Mata Nui wurden die Kumu-Inselchen und ganz Mata Nui zerstört.

Auftritte und Quellen

2006

2007