Das Chronist-Wiki hat 1.236 Artikel. Nächster Meilenstein: 1.300 Artikel (noch 64 Artikel)

 

Kanae-Bucht

aus dem Chronist-Wiki, der deutschen BIONICLE-Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Generation 1
Generation 1
Kanae-Bucht
Kanae-Bucht.jpg
Ort
Welt:
Aqua Magna
Geographische Lage:
Mata Nui, Le-Wahi
Status:
Zerstört

Die Kanae-Bucht war eine große Bucht im Süden Le-Wahis. Es war der Ort, an dem Toa Mata Lewas Kanister an die Küste gespült wurde.

Geschichte

Die Kanae-Bucht wurde, wie der Rest der Insel Mata Nui, erschaffen, als die Große Katastrophe aus Versehen das Tarnungssystem von Mata Nui aktivierte. Die Le-Matoraner kamen oft an die Kanae-Bucht, um ihre Angst vor Wasser zu überwinden, indem sie in der Bucht schwammen. Ihre Versuche scheiterten und Turaga Matau überzeugte sie schließlich davon, dass Bäume sowieso besser waren als Wasser.

Die Kanae-Bucht wurde gereinigt, als die Bohrok wiedererweckt wurden. Bei Mata Nuis Wiedererweckung wurde die ganze Insel, inklusive der Kanae-Bucht, vernichtet.

Trivia

  • Vor dem Jahr 2004 wurde die Kanae-Bucht "Kauae-Bucht" genannt.

Auftritte

2005

2007