Das Chronist-Wiki hat 1.226 Artikel. Nächster Meilenstein: 1.200 Artikel (noch -26 Artikel)

 

Tahnok

aus dem Chronist-Wiki, der deutschen BIONICLE-Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Generation 1
Die feurigen Tahnok, dazu fähig, durch jede Substanz zu schmelzen...
Turaga Vakama, Die Bohrok erwachen!


Tahnok
Tahnok.jpg
Bohrok-Schwarm
Welt:
Matoranisches Universum (früher)
Typ/Klassifikation:
Bohrok
Benutzer/Anführer:
Bahrag
Steuerungseinheit:
Krana
Einsatzort:
Mata Nui
Fähigkeiten/Kräfte:
Feuer
Ausrüstung:
Feuerschilde
Zweck:
Säuberung Mata Nuis
Status:
Inaktiv

Die Tahnok waren der Bohrok-Schwarm des Feuers.

Geschichte

Die Tahnok in den Comics

Tahnok entstanden, wenn Av-Matoraner sich in mechanische Insektoiden verwandelten und so ihre Bestimmung erfüllten. Danach wurden sie in die Bohrok-Nester teleportiert und warteten auf das Signal, das ihnen befahl die Insel Mata Nui, die als Tarnung für den Großen Geist Mata Nui diente, zu reinigen. Die Tahnok wurden von den Tahnok Va unterstützt.

Nach seiner Niederlage gegen die Toa Mata erweckte Teridax die Bohrok-Schwärme vorzeitig, die sofort mit ihrer Mission begannen. Im folgenden Bohrok-Krieg reiste ein Tahnok-Schwarm nach Po-Koro, um dieses zu vernichten. Der Matoraner Hafu war während des Angriffs dazu gezwungen seine Statuen am Pfad der Prophezeiungen zu zerstören, um den Bohrok den Weg zu versperren. Diese drangen jedoch trotzdem bis ins Dorf vor, woraufhin die Bevölkerung nach Ga-Koro evakuiert wurde. Anschließend wurde der Schwarm von den drei Toa Gali, Pohatu und Onua bekämpft und schließlich auch wieder vertrieben.

Später arbeiteten Gali, Pohatu, Kopaka und Onua zusammen, um eine Gruppe Tahnok in der Tiro-Schlucht in eine Falle zu locken. Onua grub einen Durchgang vom Canyon zum Meer und Kopaka schloss diesen mit Eis. Als die Tahnok dann eintrafen, schoss Pohatu einen Felsblock auf das Eis, sodass dieses zersplitterte und der Canyon geflutet wurde. Im Anschluss sammelte Gali die Krana der Bohrok ein, wobei sie beinahe von einem Felsblock getroffen wurde, den die Tahnok aus der Wand des Canyons geschmolzen hatten. Später entkamen die Tahnok, indem sie Löcher in die Wand schmolzen, an denen sie hinausklettern konnten. In Ko-Wahi nutzte Kopaka einen Schwarm Tahnok, um ihn zu den Bohrok-Nestern zu führen. Einige weitere Tahnok wurden zudem eingefroren, was es ihnen unmöglich machte zu den Nestern zurückzukehren; sie wurden später von Takua und Jaller entdeckt.

Nachdem die Bahrag dann von den Toa Mata in einen Käfig aus Protodermis eingesperrt worden waren, geriet ein Schwarm Tahok in den Bohrok-Nestern außer Kontrolle. Onua teilte seine Pakari-Kräfte mit Tahu und Lewa, die einen Graben erzeugten, um die Tahnok darin festzuhalten, während Kopaka diesen mit Eis versiegelte. Die Matoraner benutzten die Tahnok nun, um ihre Dörfer wiederaufzubauen. Als die Bohrok-Kal erwachten, versuchte Tahu einen Schwarm Tahnok zu benutzen, um Nuhvok-Kal auszuschalten, was allerdings keinen Erfolg brachte, da der Bohrok-Kal seine Gravitationskräfte nutzte, um die Bohrok nach oben zu schleudern und anschließend wieder herabfallen zu lassen.

Nach ihren Abenteuern auf Voya Nui kehrten die Toa Nuva nach Mata Nui zurück. Da es Teil ihrer Mission war, erweckten sie die Bohrok wieder, die mit der Säuberung Mata Nuis fortfuhren. Hierbei mussten sie auch einmal gegen den Kardas-Drachen kämpfen, den sie allerdings besiegen konnten. Nachdem sie ihre Aufgabe erfüllt hatten, kehrten sie in ihren Nester zurück und warteten auf den Tag, an dem sie wieder gebraucht werden würden.

Fähigkeiten und Kräfte

Ein Tahnok in den Bohrok-Online-Animationen

Die Tahnok wurden von den Bahrag über ihre Krana gesteuert. Sie waren die schnellsten Bohrok, kannten aber trotz ihrer Geschwindigkeit den Wert von Teamarbeit. Von dem eigentlich nicht aggressiven Bohrok waren die Tahnok dennoch die, die sich am wenigsten passiv verhielten. Sie waren leicht zu provozieren und hätten, wenn sie gereizt wurden, zuerst zugeschlagen und dann überprüft, was los war. Die Tahnok griffen wenn möglich immer als Team an und stellten dabei sogar sicher, dass sie niemanden verloren; war einer beschädigt, stellten sie zuerst sicher, dass dieser in Sicherheit war, bevor sich ihre Mission fortsetzten. Im Gegnensatz zu einigen anderen Bohrok handelten die Tahnok eher impulsiv und planten Situationen weniger im Voraus.

Die Tahnok konnten sich, genau wie alle anderen Bohrok auch, zum schnelleren Vorankommen zusammenrollen und ihren Kopf nach vorne schnellen lassen, auch, um ihre Krana auf einen Gegner zu schleudern und sie so unter die Kontrolle des Schwarms zu bringen.

Waffen

Die Tahnok benutzen Feuerschilde, um damit ihre Feuerkräfte zu leiten.

Reale Welt

  • 2002 wurde das Set 8563 Tahnok verkauft. Es enthielt 40 Teile, darunter eine dunkelblaue Krana. Man konnte den Kopf des Sets vorschnellen lassen, indem man den Hebel an seinem Rücken nach unten drückte, den Tahnok zu einer Kugel zusammenfalten und diese dann mit einem Extrateil in seinem Kanister aufhängen. Das Set konnte mit 8561 Nuhvok und 8560 Pahrak zu dem Bohrok Kaita Za und mit 8564 Lehvak zu einem Keras-Krebs kombiniert werden.

Auftritte und Quellen

Mehrere Tahnok in den Bohrok-Promo-Animationen

2002

2003

2005

2006

2007

2008

Siehe auch

Externe Links